Alle Kategorien
Suche

Sonnenblume basteln - so geht's

Sonnenblume basteln - so geht´s2:22
Video von Bruno Franke2:22

Sonnenblumen gehören zu den beliebtesten Blumen. Leider hat nicht jeder einen Garten oder Balkon, um Sonnenblumen anzupflanzen. Mit dieser Anleitung können Sie jedoch ganz einfach Sonnenblumen für Ihre Fenster basteln.

Was Sie benötigen:

  • Transparentpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Stift

Sonnenblumen stehen für Sommer, Sonne und gute Laune. Wenn Ihnen der Platz für echte Blumen fehlt oder Sie keinen grünen Daumen haben, können Sie auch einfach Ihre Fenster mit farbenfrohen Sonnenblumen verschönern. Der Anblick dieser Fenster ist dann eine Freude, für Sie, Ihre Familie, aber auch alle Nachbarn, die einen Blick auf die hübsch dekorierten Scheiben werfen. Die Sonnenblumen können auch problemlos mit Kindern gebastelt werden. Die Kinder müssen nur halbwegs mit einer Schere umgehen können.

Sonnenblumen selber machen - das Material

  • Besonders schön werden die Sonnenblumen, wenn Sie sie aus Transparentpapier basteln. Dazu benötigen Sie mehrere Bögen Transparentpapier in Gelb, Orange und Braun.
  • Falls Sie nicht so gern mit Transparentpapier arbeiten, können Sie auch Tonkarton nutzen.
  • Zudem benötigen Sie eine Schere und flüssigen Bastelkleber

So basteln Sie Ihre Blumen

  1. Schneiden Sie einen Kreis aus dem braunen Transparentpapier. Dieser sollte einen Durchmesser von ungefähr 8 cm haben.
  2. Basteln Sie sich nun eine Blütenblattvorlage aus Pappe. Die Blütenblätter müssen schmal, oval und spitz zulaufend sein. Sie sollten ca 15 cm lang sein.
  3. Legen Sie die Vorlage auf das gelbe und das orangefarbene Transparentpapier und zeichnen Sie sie mehrfach ab. Nun schneiden Sie die Blütenblätter aus.
  4. Legen Sie die Blütenblätter um den braunen Kreis herum. Gehen Sie dabei so vor, dass sich immer ein orangefarbene und ein gelbes Blütenblatt abwechseln und sich die einzelnen Blütenblätter leicht überschneiden. Je nachdem wie breit Ihre Blütenblätter sind, benötigen Sie eine unterschiedliche Anzahl an Blättern.
  5. Wenn Sie die benötigte Anzahl an Blütenblättern haben, können Sie diese wieder von Kreis herunter nehmen.
  6. Kleben Sie nun das erste gelbe Blütenblatt mit einem Tropfen Kleber an den braunen Mittelkreis.
  7. Nehmen Sie nun ein orangefarbenes Blütenblatt und kleben es direkt neben das gelbe Blütenblatt. Dabei wird der Kleber einerseits auf den braunen Kreis aufgetragen, andererseits verbinden Sie aber auch die beiden Blütenblätter mit Kleber. Fahren Sie damit fort, bis ihre Sonneblume vollständig ist.

Nun können Sie die Sonnenblume an ihrem Fenster befestigen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos