Alle ThemenSuche
powered by

Sommerkleid nähen - so gelingt das Maxikleid

Wenn die Tage länger werden und die Sonnenstrahlen spürbar sind, klettern meist auch die Temperaturen und der Wunsch nach einem Sommerkleid wird größer. Ein solches selber zu nähen, ist gar nicht schwierig, dies wird Ihnen nachfolgend im Detail erklärt.

Weiterlesen

Nähen Sie sich ein Sommerkleid!
Nähen Sie sich ein Sommerkleid!

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Maßband
  • Schneiderkreide
  • Nähzeug oder Nähmaschine
  • Schere

Den Stoff für das Sommerkleid vorbereiten

  1. Jedes Kleid benötigt natürlich erst einmal Stoff. Diesen sollten Sie - in Bezug auf den Sommer - auch aus einem leichten Material wählen. Viskose oder Baumwolle eignen sich gut, aber auch Leinen, wobei dies natürlich gerne knittert. Wenn Sie sich dafür entscheiden, müssen Sie das Kleid regelmäßig bügeln.
  2. Sobald Sie den Stoff haben, beginnen Sie mit dem Abmessen. Messen Sie Ihre Brustweite, die Taille und die Länge ab, die das Kleid haben soll. Bei einem Maxi-Sommerkleid sollte dies natürlich bis zu den Knöcheln gehen. Messen Sie natürlich auch die Hüfte ab. Dabei egen Sie das Maßband immer um den "höchsten" Punkt, also an der weitesten Stelle an.
  3. Notieren Sie alle Maße und übertragen Sie diese anschließend auf den Stoff, indem Sie das Ganze mit Schneiderkreide vorzeichnen. Vergessen Sie nicht eine Nahtzugabe von ca. 2-3 cm. Am Einfachsten geht dies dann, wenn Sie das Kleid 2-teilig planen, also zuerst einmal die Vorder- und dann die Rückseite auf den Stoff aufzeichnen. Beide Seiten werden dann später zusammengenäht.

Das Maxikleid nähen

Das Sommerkleid muss nun genäht werden. 

  1. Schneiden Sie die vorgezeichneten 2 Teile des Kleides präzise aus. Anschließend haben Sie die Vorder- und die Rückseite, die Sie nun zusammennähen können.
  2. Danach umsäumen Sie alle "Ränder", wie den Saum und den Halsausschnitt sowie die Armausschnitte.

Das Sommerkleid ist nun fertig. Sie können es nun noch mit verschiedenen Accessoires verzieren, wenn Sie mögen. Nähen Sie beispielsweise lustige Knöpfe vorne an. Oder Sie verschönern das Maxikleid mit Pailletten. Wenn Sie gerne einen Gürtel tragen, dann nähen Sie zusätzlich ein paar Schlaufen in den Taillenbereich an, so können Sie das Sommerkleid zusätzlich mit einem Eyecatcher versehen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tischläufer nähen - so geht's

Tischläufer nähen - so geht's

Sie möchten gerne einen Tischläufer nähen? Diese Anleitung hilft Ihnen, dass Sie sich diese schöne Tischdekoration selber machen können.

T-Shirt selber nähen - so gelingt's

T-Shirt selber nähen - so gelingt's

T-Shirts sind für angehende Näherinnen eine eher leichte Aufgabe. Sie werden sehen, dass auch Sie ein solches Oberteil selber nähen können.

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen

Mit Applikationen können Sie schnell etwas verzieren. Das Applizieren ist nicht schwer und als Handarbeitstechnik auch vom Anfänger leicht zu bewerkstelligen. Kleine Stoffreste …

Ähnliche Artikel

Schnittmuster selbst erstellen - so geht's

Schnittmuster selbst erstellen - so geht's

Sie sehen ein Kleidungsstück, das Sie gerne nähen möchten – nur leider findet sich kein passendes Schnittmuster. Anstatt ein vorhandenes abzuändern, können Sie es leicht selbst erstellen.

Einfache Abendkleider kann man selber nähen.

Abendkleid selber nähen - Anleitung

Auch ungeübte Näherinnen können sich ein Abendkleid selber nähen. Sie müssen nur einen Schnitt wählen, der einfach ist, und einen entsprechend hochwertigen Stoff.

Nähen Sie sich ein einfaches Sommerkleid.

Ein Kleid nähen - so geht es ohne Schnitt

Einfache Kleider für den Sommer können Sie ganz ohne Schnitt nähen. Auch Anfänger kommen so schnell und leicht zu einem schönen Kleid, das darüber hinaus auch sehr individuell ist.

Nähen Sie selbst einen Flächenvorhang.

Flächenvorhang selbst nähen - Anleitung

Ein Flächenvorhang kann als Gardine, Vorhang oder Raumtrenner aufgehangen werden. Wenn Sie den Flächenvorhang selbst nähen wollen, sind Sie viel freier in der Wahl Ihres …

Das Fell eines Maulwurfs ist kuschelweich.

Maulwurf - Puppe selber machen

Ein Plüschtier kaufen kann jeder, eines selbst nähen und verschenken ist etwas Besonderes. Legen Sie noch das passende Maulwurfs-Kinderbuch zur Puppe dazu und die Überraschung ist perfekt.

Perlenketten passen zum Stil der 20er Jahre.

20er Jahre - Kleid selber nähen

Kleider im Stil der 20er Jahre sind heute auf mancher Party wieder gefragt. Sie zeichnen sich durch schlichte, einfache Schnitte aus und sind daher leicht selbst zu nähen.

Schon gesehen?

Tischläufer nähen - so geht's

Tischläufer nähen - so geht's

Sie möchten gerne einen Tischläufer nähen? Diese Anleitung hilft Ihnen, dass Sie sich diese schöne Tischdekoration selber machen können.

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Aus einer alten Jeans lässt sich ganz einfach eine schicke und kreative Handtasche im Retro-Stil machen. Ihrer Fantasie beim Jeanstaschen-Design sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mehr Themen

Einen Baum basteln aus Pappmaché - so klappt's

Einen Baum basteln aus Pappmaché - so klappt's

Pappmaché ist eine Masse aus Kleister und Papier, mit der Sie sehr viele Dinge herstellen können. Aus dieser Masse können Sie kleine Teile herstellen, aber Sie können daraus …

Wie mache ich Pappmaché?

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

3D-Brille selber machen

3D-Brille selber machen

3D-Bilder sind sehr beliebt. Um diese Bilder anzuschauen, benötigen Sie eine spezielle 3D-Brille. Eine solche Brille müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können sie leicht selber machen.

Auch aus einem Shaker lässt sich ein Shaker bauen.

Percussion im Eigenbau - Shaker selber machen

Shaker sind essenzielle Instrumente für jeden Percussionisten, aber auch für viele Schlagzeuger. Es gibt sie im Handel in den unterschiedlichsten Variationen und meist müssen …