Alle Kategorien
Suche

Softshell Jacke waschen - so geht's

Softshell Jacke waschen - so geht's1:12
Video von Lars Schmidt1:12

Softshell Jacken müssen regelmäßig gewaschen werden, um die Atmungsaktivität und die wasserabweisende Funktion zu erhalten. Um diese nicht zu beeinträchtigen, gilt es, einige Regeln zu beachten.

Was Sie benötigen:

  • Waschmaschine
  • Waschmittel

So waschen Sie Softshell Jacken richtig

Es gibt einige Grundregeln, die für das Waschen von Funktionsjacken - und damit auch Softshell Jacken - unabhängig vom jeweiligen Hersteller gelten. Wenn Sie diese einfachen Grundsätze beachten, werden Sie noch lange Freude an Ihrer Funktionsbekleidung haben.

  1. Benutzen Sie niemals Weichspüler. Dieser beeinträchtigt die Funktionen Ihrer Jacke.
  2. Schließen Sie alle Reißverschlüsse und Taschen der Jacke vor dem Waschen und ziehen Sie sie nicht auf links.
  3. Waschen Sie Ihre Jacke immer nur separat, nie mit anderen Kleidungsstücken.
  4. Waschen Sie die Jacken nur, wenn es nötig ist und bei niedrigen Temperaturen, z.B. bei 30 Grad.
  5. Nutzen Sie in der Waschmaschine nur Programme mit einem hohen Wasserstand, z.B. Pflegeleicht-Programme.
  6. Schleudern Sie die Jacke bei max. 600 bis 800 Touren.
  7. Hängen Sie die Jacke zum Trocknen auf einen Bügel oder trocknen Sie sie liegend. Funktionsbekleidung sollten Sie generell nicht in den Trockner stecken.

Im Fachhandel wird teilweise auch spezielles Waschmittel für Funktionsbekleidung angeboten. Dies empfiehlt sich von Zeit zu Zeit für wasserdichte Jacken. Für wasserabweisende Materialien, also auch für Softshell Jacken, reicht ein normales Flüssigwaschmittel völlig aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos