Alle Kategorien
Suche

Sofortüberweisung mit chipTAN - so gehen Sie vor

Seit durch das so genannte Phishing immer mehr Bankkunden beim Online Banking betrogen wurden, ist das Chiptan Verfahren für Sofortüberweisungen eingeführt worden, mit dessen Hilfe das Online Banking absolut sicher wird.

Mit chipTAN sicheres Banking praktizieren.
Mit chipTAN sicheres Banking praktizieren.

Was Sie zum chipTAN Verfahren benötigen

Fast jede Bank stellt das Online Banking von der bisherigen TAN Liste auf das sichere chipTAN Verfahren um. Dies hat den Grund, dass für jede Aktion beim Online Banking mittels eines TAN Generators eine separate TAN Nummer erstellt wird und somit auf diesen einen Vorgang abgestimmt ist. Dies verhindert, dass Ihnen Betrüger Daten von Ihrer TAN Liste entlocken können. Um am chipTAN Verfahren teilnehmen zu können, benötigen Sie folgende Dinge:

  • Sie benötigen einen Zugang für das Onlinebanking mit einer Anmeldenummer und einer persönlichen Pin. Diese Pin Nummer ist nicht identisch mit der Pin auf Ihrer Karte.
  • Sie müssen Ihr bisheriges Internetbanking auf das chipTAN Verfahren umgestellt haben. Dies können Sie Online erledigen, oder direkt bei Ihrem Geldinstitut.
  • Bei Ihrer Bank erhalten Sie einen TAN Generator, welcher unerlässlich für eine Sofortüberweisung per chipTAN Verfahren ist.

Eine Sofortüberweisung per chipTAN Verfahren ausführen

Um eine Sofortüberweisung per chipTAN Verfahren auszuführen, nehmen Sie folgende Schritte vor:

  1. Loggen Sie sich mit Ihren persönlichen Daten in Ihren Online Banking Account ein.
  2. Füllen Sie darin die Daten des Überweisungsträgers aus und senden Sie diese ab.
  3. Sie gelangen nun auf eine Seite, in der Sie zur Eingabe einer TAN aufgefordert werden. Darüber ist ein Feld mit einem rotierenden weißen Balken. Schieben  Sie anschließend Ihre EC Karte in den TAN Generator und aktivieren Sie den Vorgang durch Druck auf die Taste F.
  4. Richten Sie jetzt den TAN Generator an die Markierungen des Einlesefeldes und winkeln Sie diesen dabei leicht an.
  5. Der Generator zeigt Ihnen nun an, dass er die Daten einliest. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihnen die Kontonummer des Empfängers und der Betrag auf dem Generator angezeigt. Bestätigen Sie beides mit OK und die TAN wird auf dem Display angezeigt.
  6. Geben Sie diese TAN auf der Internetseite ein und bestätigen Sie. Die Sofortüberweisung ist damit ausgeführt.
Teilen: