Alle Kategorien
Suche

Sofawächter richtig verwenden

Es gibt viele Hunde, die liebend gerne auf der Couch liegen. Obwohl Sie das Tier immer wieder hinunter schicken in sein Körbchen, ist die Couch ein nahezu magischer Platz für den Hund. Mit einem sogenannten Sofawächter wir das Tier jedoch dauerhaft vom Sofa ferngehalten.

Hunde mögen kuschelige Schlafplätze!
Hunde mögen kuschelige Schlafplätze!

Was Sie benötigen:

  • Sofa
  • Sessel
  • Couch
  • Passende Batterien
  • Sofawächter

Der Sofawächter kann ganz flexibel benutzt und überall eingesetzt werden. So lassen sich nicht nur Hunde, sondern auch Katzen von ganz bestimmten Plätzen fernhalten.

Der Sofawächter vertreibt Hunde und Katzen vom Sofa

  • Der Sofawächter ist eine dünne Matte, die immer dann einen Ton abgibt, wenn sich Ihr Hund oder Ihre Katze auf diese Matte legen. Damit der Sofawächter seinen Sinn erfüllen kann, müssen Sie die Matte an der Stelle auf die Couch oder den Sessel lagen, wo sich Ihre Haustiere immer hinlegen.
  • Betrieben wird der Sofawächter mit einer Batterie und kann so ganz flexibel und individuell an vielen Orten eingesetzt werden. Sie werden sehen, wie unangenehm der Ton für Ihren Hund ist, sobald er sich auf dem Sofawächter niederlässt.
  • Wenn auch Ihr Hund sich immer wieder auf der Couch breitmacht, dann legen Sie an dieser Stelle den Sofawächter hin. Schalten Sie das Gerät ein, dann ist der Wächter sofort betriebsbereit.
  • Sobald jetzt der Hund versucht, sich auf diesen Platz zu legen, ertönt der Signalton. Dieser ertönt so lange, bis der Hund diesen Platz wieder verlässt.
  • Der Sofawächter sollte allerdings nicht alleine als erzieherische Maßnahme benutzt werden. Nehmen Sie diese Matte nur als kleine Ergänzung zur normalen Erziehung und bieten Sie Ihrem Haustier ein Körbchen oder etwas Ähnliches in Ihrer Nähe an.
  • Obwohl der Ton des Sofawächters recht laut ist, lassen sich nicht alle Hunde von diesem Hilfsmittel fernhalten. Wenn Sie die Couch also trotzdem vor den Spuren des Hundes schützen möchten, dann machen Sie ihm das Liegen dort so unangenehm wie möglich.

Der Sofawächter hat sehr feine Sensoren eingebaut, welche auch Alarm auslösen, wenn sich eine Katze auf diesen Platz legt. So können Sie also nicht nur Hunde, sondern auch Katzen von der Couch fernhalten.

Teilen: