Alle Kategorien
Suche

So wählen Sie die passende Hemdfarbe zum Outfit

Vielleicht geht es Ihnen auch so: Jeden Morgen stehen Sie vor dem Kleiderschrank und wissen nicht welche Hemdfarbe zu Ihrem Outfit passt. Schließlich kann nicht jeder an Mode interessiert sein. Eigentlich ist das nicht so schwer wenn Sie sich ein paar Gedanken über Mode und Ihr Outfit machen.

Die passende Hemdfarbe für sein Outfit zu finden ist bei Auswahl nicht so leicht.
Die passende Hemdfarbe für sein Outfit zu finden ist bei Auswahl nicht so leicht.

Zu welchem Anlass die passende Hemdfarbe wählen?

  • Zuerst einmal sollten Sie sich überlegen, zu welchem Anlass Sie das Hemd tragen wollen. Ist es für die Arbeit, da Sie in einem Büro arbeiten und dies zu Ihrem Dress Code gehört. Oder ist es eher ein spezieller Anlass – vielleicht die Hochzeit eines Freundes oder ein Geburtstag. Möglich aber auch, dass Sie Hemden gerne in Ihrer Freizeit anziehen.
  • Haben Sie diese Frage geklärt, ist natürlich ganz entscheidend für die Wahl des richtigen Hemdes, was Sie sonst noch dazu anziehen möchten. Ganz wichtig ist dabei die Hose, also besonders Farbe und Stoff der Hose, aber auch Schnitt und Länge. Auch auf die Schuhe sollten Sie achten – nicht jedes Hemd passt zu jedem Schuh.
  • Falls Sie ein Outfit für das Büro brauchen, empfiehlt es sich bei den Schuhen anzufangen. Meist haben Sie nicht die große Wahl, vieles spricht für braune oder noch besser schwarze Lederschuhe. Haben Sie sich dafür entschieden, grenzen Sie automatisch die Wahl der restlichen Kleidung ein. Schwarze Schuhe lassen sich mit vielem kombinieren – bei braun müssen Sie etwas vorsichtig sein. Eine dunkle – schwarz, grau oder braun – Hose eignet sich am besten für die Arbeit. Nun können Sie Ihre Hemdfarbe problemlos wählen, zu dunklen Schuhen und Hose passt am besten ein weißes oder hellblaues Hemd. Einfarbige Hemden wirken sehr schlicht und passen fast immer, auch kleine Streifen in passender Farbe dürfen enthalten sein. Sie sollten jedoch auf zu bunte und gestreifte Hemden verzichten, dies wirkt nicht so seriös.
  • In Ihrer Freizeit sieht dies anders aus – hier können Sie nach Lust und Laune Ihr Hemd auswählen. Jedoch achten Sie immer auf Ihre Hose und Schuhe – Sie wollen ja keine Modesünden begehen. Falls Sie noch einen Pullover tragen, ist natürlich auch wichtig, dass die Farbe des Hemds in Einklang ist mit der des Pullovers.
  • Für einen festlichen Anlass ist zurückhaltende Kleidung ideal. Sie wollen ja nicht mehr als das Geburtstagskind, Gastgeber oder ähnliches auffallen. Dunkle Hemden sind hierfür am besten geeignet – sie sind beliebig kombinierbar und somit häufig einsetzbar.
Teilen: