Alle Kategorien
Suche

So verhalten Sie sich in einem Hamam in Istanbul richtig

Für viele Touristen zählt der Besuch im Hamam, dem türkischen Dampfbad, zum Höhepunkt ihrer Türkeireise. Berührungsängste sind unangebracht, besonders in Istanbul sind die Hamams auf den Besuch von Touristen ausgerichtet.

Hamams sind märchenhafte Wellness-Oasen.
Hamams sind märchenhafte Wellness-Oasen.
  1. Der Besuch im Hamam ist unkompliziert und erfordert nur wenige Vorkehrungen. Auch wenn das Hamam zur Reinigung des Körpers dient, sollten Sie zuvor duschen und auf eine gepflegte Erscheinung achten.
  2. Damit die Haut die Dämpfe und Pflegestoffe im Hamam besser aufnehmen kann, sollten sich Frauen zudem abschminken.
  3. Sie bekommen im Hamam klare Anweisungen und müssen nicht befürchten, verloren zu gehen. In der Regel wird Ihnen ein persönlicher Natir, ein Bademeister bzw. eine Bademeisterin, zugeteilt, die Sie durch die Anwendungen begleitet.
  4. Männer und Frauen kommen im Hamam immer in getrennte Bereiche. Dort betreten Sie eine Umkleidekabine, in der Sie Ihre Kleidung vollständig ausziehen.
  5. In den Nassräumen tragen Sie nur ein relativ kleines, kariertes Baumwolltuch und Holzpantoffeln, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Verhalten Sie sich im Hamam ruhig und unterhalten Sie sich, wenn überhaupt, nur leise.
  6. Der Besuch im Hamam beginnt mit einer gründlichen Waschung des ganzen Körpers. Der Natir schlägt in einer Schale Seife schaumig, die mit einem rauen Ziegenhaar-Lappen über den Körper verteilt wird.
  7. Dabei kann es durchaus unsanft vorgehen, doch das Durchhalten wird belohnt. Ihre Haut wird anschließend wunderbar weich sein.
  8. Nach der Waschung erfolgt eine Massage, die Sie häufig zuvor buchen müssen. Auch die Massage ist nichts für empfindliche Gemüter. Der ganze Körper wird unter großer Kraftanstrengung des Natir behandelt.
  9. Der Besuch im Hamam endet mit der Wäsche der Haare. Auch dies übernimmt der Natir, der das Haar kräftig einschäumt, bevor es mit einem großen Schwall Wasser ausgespült wird.
  10. 30 bis 45 Minuten dauert dieser Durchlauf im Hamam. Anschließend werden Sie sich entspannt, aber auch erschöpft fühlen. Aus diesem Grund stehen Ruheräume bereit, in denen Sie einen Tee oder Ayran zur Stärkung genießen können.
  11. Die Preise in den Hamams von Istanbul können sehr variieren. Um keine unschönen Überraschungen zu erleben, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch genau informieren. Kleinere Hamams abseits des Altstadtkerns sind am günstigsten.
Teilen: