Alle Kategorien
Suche

So sollte eine aktuelle Bewerbung aufgebaut sein

Jeder Jugendliche kann sich heute glücklich schätzen, wenn er über eine Lehrstelle verfügt. Es gibt allerdings viele, die nicht dieses Glück haben und darauf angewiesen sind, täglich Bewerbungen zu schreiben, um endlich eine solche zu erhalten. Ganz entscheidend ist hierbei natürlich die Gestaltung einer solchen Bewerbung. Nachfolgend soll aufgezeigt werden, wie eine aktuelle Bewerbung aufgebaut sein sollte.

Der Aufbau einer Bewerbung ist wichtig, weil der erste Eindruck zählt.
Der Aufbau einer Bewerbung ist wichtig, weil der erste Eindruck zählt.

Was Sie benötigen:

  • Bewerbungsmappe
  • Kreativität

Im Laufe der Jahre hat sich das Aussehen einer Bewerbung entscheidend verändert. Während früher ein Lebenslauf und das Schulzeugnis bereits ausreichend waren, um einen Bewerber zu beurteilen, wird hier heute etwas mehr verlangt für eine aktuelle Bewerbung.

    Aufbau einer aktuellen Bewerbung

    1. Die Grundvoraussetzung um heute eine Bewerbung zu erstellen, ist eine so genannte Bewerbungsmappe. Diese bekommen Sie im Schreibwarenhandel.
    2. In dieser sind alle benötigten Unterlagen als Vorlage enthalten, die für eine professionelle Bewerbung wichtig sind.
    3. Nicht immer ist eine sehr ausführliche Bewerbung besser als eine kurze und sachliche Darstellung Ihrer Person. Wichtig ist, dass die Bewerbung absolut korrekt und mit lückenlosen Aufstellungen versehen ist.
    4. Was damals wie heute entscheidend ist, ist ein absolut korrekter Lebenslauf mit chronologischem Aufbau. Hieraus können Arbeitgeber bereits einiges ersehen, zum Beispiel wie Ihre gesamte Entwicklung vonstatten ging. Dieser Lebenslauf sollte immer mit Ihrem Foto versehen sein. Die Optik ist bei den meisten Arbeitgebern von großer Bedeutung.
    5. Das Anschreiben an den Arbeitgeber sollte nicht zu überdimensioniert ausfallen. Stellen Sie sich hier in ein gutes Licht und verdeutlichen Sie Ihrem zukünftigen Chef, weshalb er gerade Sie einstellen sollte. Knappe und gute Argumente überzeugen einen Arbeitgeber viel mehr als ein lang geschriebener Roman.
    6. Fügen Sie Ihrer Bewerbungsmappe nun noch Ihre bisherigen Zeugnisse bei und Sie haben damit alles getan, um eine erfolgversprechende Bewerbung auf den Weg zu bringen.
    7. Ein zusätzlicher Pluspunkt wäre auch noch, aber nur falls der angestrebte Ausbildungsplatz in Ihrer Nähe ist, die Bewerbungsmappe persönlich dort abzugeben.
    8. Nun sollte einem Bewerbungsgespräch hoffentlich nichts mehr im Wege stehen.
    Teilen: