Alle ThemenSuche
powered by

So halten Sie die optimale Raumtemperatur zu Hause

Die optimale Raumtemperatur zu finden, ist wichtig, um es in der eigenen Wohnung gemütlich zu haben. Doch wie hoch sollte die optimale Raumtemperatur in den verschiedenen Zimmern eigentlich sein?

Weiterlesen

Die optimale Raumtemperatur ist angenehm warm, aber nicht zu warm.
Die optimale Raumtemperatur ist angenehm warm, aber nicht zu warm.

Was Sie benötigen:

  • Thermometer
  • Luftfeuchtigkeitsmessgerät

Das sind die optimalen Raumtemperaturen für Ihre Zimmer

  • Die optimale Raumtemperatur liegt zwischen 18 und 24 Grad. Wie warm es sein sollte, richtet sich nach der Art des Zimmers.
  • Am wärmsten sollten Sie es im Badezimmer haben. Schließlich hält man sich dort auch öfter mal unbekleidet auf. Die optimale Raumtemperatur für das Badezimmer beträgt 24 Grad Celsius.
  • Auch im Wohnzimmer sollte es gemütlich warm sein. Die empfohlene Raumtemperatur für das Wohnzimmer beträgt 20-21 Grad Celsius.
  • In der Küche liegt die optimale Raumtemperatur bei 20 Grad Celsius.
  • Am kühlsten sollte es im Schlafzimmer sein. Denn so ist ein erholsamer Schlaf möglich. Die optimale Raumtemperatur liegt hier bei 18 Grad.

Auch optimales Lüften ist sinnvoll

  • Um eine optimale Raumtemperatur dauerhaft herzustellen, sollten Sie sinnvoll lüften. Dauerhafte Zugluft sollten Sie vermeiden. Besser ist es, morgens und abends kräftig durchzulüften. Vermeiden Sie es also, Ihre Fenster stundenlang zu kippen und öffnen Sie diese lieber 5-10 Minuten ganz. Somit haben Sie wieder frische Luft in der Wohnung und vermeiden, dass diese auskühlt.
  • Sinnvolles Lüften trägt auch zu einer angenehmen Luftfeuchtigkeit bei. Die empfohlene Raumluftfeuchtigkeit liegt zwischen 40 und 60 %.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur mithilfe eines Thermometers und eines Luftfeuchtigkeitsmessgerätes.

Warum die richtige Raumtemperatur wichtig ist

  • Die optimale Raumtemperatur sollten Sie auch im Winter nicht überschreiten. Eine überhitzte Wohnung führt dazu, dass man schneller krank wird. Denn eine trockene und heiße Raumluft schwächt die Abwehrkräfte und reizt Rachen und Schleimhäute.
  • Eine dauerhaft zu hochgestellte Heizung macht sich auch bei den Nebenkosten Ihrer Wohnung deutlich bemerkbar. Um zu sparen, halten Sie also die Temperatur im Wohnzimmer bei 21 Grad und ziehen sich im Winter in der Wohnung einen dicken Pullover und Hausschuhe an.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Senseo - Bedienungsanleitung

Senseo - Bedienungsanleitung

Die Produktpalette Senseo von Philips präsentiert inzwischen ein umfangreiches Angebot. Die Zeiten der guten alten Kaffeemaschinen scheinen definitiv vorbei zu sein. Formschöne …

Senseo blinkt schnell - was tun?

Senseo blinkt schnell - was tun?

Die Senseo ist eine beliebte Kaffeemaschine, die leider hin- und wieder Störungen hat. Diese Störungen zeigt die Senseo dadurch an, dass die Kontrollleuchte schnell blinkt. …

Heizkörper entlüften - Anleitung

Heizkörper entlüften - Anleitung

Wird der Heizkörper nicht mehr gleichmäßig warm, muss er nicht unbedingt defekt sein. In der Regel genügt es, die Heizung zu entlüften.

Ähnliche Artikel

Jede Heizungsart hat Vor- und Nachteile.

Heizen mit Gas - Vor- und Nachteile

Das Heizen mit Gas hat wie jede andere Heizungsart auch seine Vor- und Nachteile. Vor einer Neuinstallation oder der Anschaffung einer neuen Heizung im Zuge einer …

Der Heizkörper bleibt kalt: Unangenehme Situation!

Heizkörper bleibt kalt - was tun?

Mit sinkenden Außentemperaturen wird eine kuschelig warme Wohnung immer wichtiger für unser Wohlbefinden. Umso schlimmer, wenn man das Thermostat aufdreht und der Heizkörper …

Thermostate richtig einstellen

Thermostate richtig einstellen

Thermostate finden sich an allen Heizkörpern im Haus. Sie können durch eine Drehbewegung geöffnet und geschlossen werden, um die Wärme zu regulieren.

Mit einer elektrischen Heizung richtig heizen.

Elektrische Heizung energiesparend regulieren

Möchten Sie in der kalten Jahreszeit mit einer elektrischen Heizung heizen, so sollten Sie ein paar Hinweise berücksichtigen, um energiesarend vorzugehen und die Heizkosten …

Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann leicht mit Salz gesenkt werden.

Luftfeuchtigkeit senken mit Salz - so geht's

Zu hohe Luftfeuchtigkeit gibt Ihrem Heim ein unangenehmes Raumgefühl. Gerade in der Winterzeit kann es passieren, dass durch weniges Wohnungslüften eine hohe Luftfeuchtigkeit …

Ein Grundofen gibt schöne Wärme.

Grundofen selber bauen - so geht's

Ein Grundofen ist ein einfacher Zimmerofen, der aber über ausgezeichnete Speicherfähigkeit von Wärme verfügt. Deshalb ist er für das Beheizen mit Holz gut geeignet. Lesen Sie, …

Schon gesehen?

TASSIMO Code einlösen - so geht's

TASSIMO Code einlösen - so geht's

Mit dem Kauf von Jacobs-Krönung-TASSIMO-Produkten erhalten Sie auf den Aktionspackungen Codes, welche Sie im Treueprogramm einlösen können. Die Codes von TASSIMO sind …

Thermostate richtig einstellen

Thermostate richtig einstellen

Thermostate finden sich an allen Heizkörpern im Haus. Sie können durch eine Drehbewegung geöffnet und geschlossen werden, um die Wärme zu regulieren.

Mehr Themen

Von Zeit zu Zeit sollten Sie die Heizung entlüften.

Heizung entlüften - so geht's

Sobald es in den Heizkörpern blubbert, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass sich Luft in ihnen befindet. In dem Fall wird es höchste Zeit, dass Sie die Heizung entlüften.