Alle Kategorien
Suche

"So dass" - Getrennt- oder Zusammenschreibung?

"So dass" bzw. "sodass" gehört zur Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter. Vielleicht gehören auch Sie zu den Menschen, die sich nicht sicher sind, ob diese Wörter nun zusammen oder getrennt geschrieben werden müssen. Grundsätzlich müssen Sie hier unterscheiden, ob es sich dabei um eine Konjunktion handelt, die einen Nebensatz einleitet, oder ob es sich hier um "so" als Adverb und "dass" als Konjunktion handelt. Daran erkennen Sie, ob die Konjunktion durch ein Komma getrennt wird oder nicht.

Bei der Schreibung von "so dass" gibt es keinen Buchstabensalat.
Bei der Schreibung von "so dass" gibt es keinen Buchstabensalat.

Die Konjunktion "so dass"  gehört nicht ohne Grund zur Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter. Schließlich gilt es, zwei Fälle zu unterscheiden: "so dass" als Einleitung eines Nebensatzes und "so dass" als Adverb und Konjunktion.

Getrennt oder zusammen - so dass als Konjunktion

  • Leitet die Konjunktion einen Nebensatz ein, können Sie wählen, ob Sie "so dass" zusammen oder getrennt schreiben möchten. In diesem Fall gehört das zu setzende Komma vor "so dass".
  • Beispiel: Die Luft wurde knapp, so dass/sodass alle die Fenster aufmachten.". "Die Luft wurde knapp,..." ist der Hauptsatz, der mit dem Nebensatz "...so dass alle die Fenster aufmachten." ergänzt wird. Die Konjunktion leitet hier den Nebensatz als Ergänzung des Hauptsatzes ein. Die Getrennt- und Zusammenschreibung ist hier frei wählbar.

Kommasetzung beachten

  • Etwas anders sieht die Schreibung von "so dass" aus, wenn "so" als Adverb zum Hauptsatz gehört. "Er atmete so schwer, dass er kaum Luft bekam.". In diesem Fall ist "so" das Adverb und "dass" die Konjunktion. Hier muss das Komma unbedingt vor "dass" gesetzt und "so dass" getrennt geschrieben werden.
  • Da "so" hier in keinem mittelbaren Zusammenhang zu "dass" steht, muss das Adverb dementsprechend einzeln betrachtet werden. Das Adverb bezieht sich im Beispielssatz auf das Adjektiv "schwer" im Hauptsatz.

Empfehlungen zur Schreibung von "so dass"

  • In wissenschaftlichen Arbeiten und anderen Werken, auf die Sie Noten bekommen könnten, sollten Sie der Empfehlung des Dudens folgen und die Konjunktion zusammen schreiben, sofern sie einen Nebensatz einleitet. Viele Bewerter arbeiten mit Rechtschreibprogrammen, die oft nur die Zusammenschreibung beinhalten.
  • In künstlerischen Werken, wie einer Geschichte, entscheidet das Tempo der Geschichte. Schnelle Abschnitte lesen sich besser, wenn Sie hier "so dass" zusammen schreiben. Möchten Sie mehr Ruhe beim Lesen der Geschichte vermitteln, sollten Sie die Getrenntschreibung favorisieren. Diese Empfehlung gilt für alle erzählenden Werke. Sie ist allerdings kein Muss.
Teilen: