Alle Kategorien
Suche

Smartphone-Finder - so richten Sie GPS zum Wiederfinden ein

Besitzen Sie ein teures Handy und wollen sich gerne für den Fall absichern, wenn Sie Ihr Handy verlieren oder es geklaut wird? Dann können Sie einen sogenannten Smartphone-Finder nutzen, um es über GPS wiederzufinden.

Ihr Smartphone ist über GPS ortbar.
Ihr Smartphone ist über GPS ortbar.

Was Sie benötigen:

  • Smartphone-Finder App

Die heutigen Handys sind inzwischen weitaus mehr, als nur zum Telefonieren geeignet. Man speichert, unter anderem Fotos und Videos darauf, hat viele Telefonnummern und Adressen darin und kann wichtige Termine nachschauen. Dadurch, dass man in seinem Smartphone einen kleinen Computer mit sich herumträgt, ist es um so ärgerlicher, wenn man das Handy einmal verliert oder es einem geklaut wird. Zum Glück gibt es sogenannte Smartphone-Finder, mit denen man sein Smartphone per GPS orten kann und somit immer weiß, wo es sich befindet.

So richten Sie das Smartphone ein

Es gibt für eigentlich jedes Smartphone (Android, Symbian usw.) Apps, die man kostenlos oder kostenpflichtig downloaden und nutzen kann. "Android Lost" und "F-Secure Anti-Theft for Mobile" sind beispielsweise frei erhältlich, "GadgetTrak" dagegen ist kostenpflichtig, aber bietet dafür ein paar Funktionen mehr.

  1. Am einfachsten ist es, wenn Sie mit Ihrem Smartphone den App-Store benutzen, der meist schon auf Ihrem Handy installiert ist. Öffnen Sie diesen. Haben Sie keinen App-Store auf dem Handy oder können diesen darüber nicht online nutzen, öffnen Sie den Store über Ihren Computer.
  2. Geben Sie dann in die Suchleiste den Namen der Software ein, die Sie nutzen wollen (zum Beispiel "Android Lost") und klicken Sie auf "Suchen". Daraufhin bekommen Sie, wenn vorhanden, die App angezeigt und können diese auswählen.
  3. Haben Sie den Finder über Ihr Smartphone angeklickt, können Sie dort auf "Installieren" klicken. Anschließend müssen Sie meistens noch die Berechtigungen des Programms mit "OK" bestätigen, damit die App auf Ihr Handy heruntergeladen und installiert werden kann.
  4. Wenn Sie über Ihren Computer den Smartphone-Finder installieren wollen, müssen Sie zunächst das Handy vorher mit dem Computer verbinden, sich über den PC mit Ihren Daten bei dem Store einloggen und können danach die App suchen. Die Software wird dann, ebenso einfach, auf Ihrem Handy installiert.

So nutzen Sie den Finder

  1. Wenn der Smartphone-Finder auf Ihrem Handy installiert ist, können Sie die App öffnen und bekommen weitere Informationen. Dort können Sie dann Einstellungen vornehmen und den Finder aktivieren, damit Sie ihn ab diesem Zeitpunkt nutzen können.
  2. Haben Sie einen Smartphone-Finder gewählt, mit dem Sie über einen Computer Ihr Handy orten können, wird Ihnen eine Internetadresse vorgegeben, über die Sie sich einloggen und Ihr Handy orten können. Loggen Sie sich ein und machen Sie sich mit dem Programm vertraut.
  3. Je nach App, haben Sie verschiedene Funktionen zur Auswahl, Sie können meist nicht nur Ihr Smartphone orten lassen, sondern auch Ihr Handy über das Programm sperren, wichtige Daten löschen oder manchmal sogar ein Foto des Diebes machen.
  4. Nachdem Sie alles nach Ihren Bedürfnissen eingestellt haben, können Sie sich ausloggen. Sollte es einmal dazu kommen, dass Sie den Smartphone-Finder brauchen, können Sie sich dort jederzeit wieder einloggen und Ihr Handy von dieser Zentrale aus suchen und kontrollieren.

Heutzutage muss ein Handy also nicht verloren bleiben, und auch Diebe haben es ziemlich schwer, damit durchzukommen. Eine Installation dieser App ist daher anzuraten. Und selbst die niedrigen Preise für eine kostenpflichtige Software lohnen sich, da diese einige nützliche Zusatzfunktionen bietet.

Teilen: