Alle Kategorien
Suche

SmartCard kaufen - darauf sollten Sie achten

Die SmartCard - oft auch als ICC-Card oder Chipcard bezeichnet - ist eine spezielle Plastikkarte mit integriertem Chip, der eine Speicherfunktion, eine Hardware-Logik oder auch einen Mikroprozessor beinhaltet und mittels eines speziellen Lesegeräts ausgelesen und genutzt werden kann, beispielsweise wenn Sie etwas kaufen und mit Ihrer Chipcard bezahlen wollen.

SmartCards sind individuell einsetzbar.
SmartCards sind individuell einsetzbar.

So kaufen Sie die richtige SmartCard

SmartCards können nach unterschiedlichen Kriterien produziert werden, dabei werden Sie je nach Funktion des integrierten Chips sowie über Ihre Schnittstelle nach außen unterschieden.

  • Die sogenannten Speicherchipkarten kennen Sie beispielsweise als Telefonkarten für Auslandsgespräche, als Ihre Versichertenkarte bei Ihrer Krankenversicherung oder Ihr Ticket 2000. Ein Beispiel für eine sogenannte Prozessor-Smartcard wäre die Sim-Karte Ihres Handys.
  • SmartCards kommen aber noch viel flächendeckender zum Einsatz. Beispielsweise können Sie auch leere SmartCards als Speicherkarte für Ihren Receiver oder für mobile Spiele-Handhelds kaufen. Es ist daher wichtig, dass Sie vor dem Kauf den Einsatz Ihrer SmartCard möglichst genau spezifizieren.
  • Das größte Angebot, wenn Sie eine SmartCard kaufen möchten, finden Sie natürlich im Internet. Wenn Sie aber nicht ganz sicher sind, welches die passende SmartCard für Ihren individuellen Bedarf ist, sollten Sie sich, der Vielfalt an Angeboten halber, besser im Fachhandel vor Ort beraten lassen.
  • Mittlerweile können Sie auch multifunktionale SmartCards kaufen, die, wie der Name schon sagt, gleich mehrere Funktionen mit einer Karte abdecken können, was schlicht die Anzahl der zu verwaltenden Karten reduziert.

Verwendet werden die unterschiedlichen SmartCards entweder in integrierten Lesegeräten, wie beispielsweise bei Ihrem Handy oder Ihrem Receiver oder mit separaten Card-Readern, die Sie beispielsweise per USB an Ihren Computer anschließen können. Auf diese Weise können die Karten nicht nur ausgelesen, sondern zum Teil auch individuell programmiert und beschrieben werden. So können Sie beispielsweise alle Ihrer Passwörter, mit einem Generalpasswort gesichert, auf einer leeren SmartCard mit Speicherfunktion sicher ablegen. Auf diese Weise haben Sie selbst jederzeit Zugriff auf diese sensiblen Daten, vor Fremdzugriff sind Ihre Passwörter aber gut geschützt.

Teilen: