Was Sie benötigen:
  • Programm "Sweet Dreams"

Der kostenlose Sleeptimer "Sweet Dreams" bewahrt Ihren Laptop davor, stundenlang unnötig zu laufen, falls Sie einschlafen sollten. Sie können mit diesem Sleeptimer die Lautstärke von Musik und Filmen nach Zeitvorgabe reduzieren und sich damit auf diese Weise sanft in den Schlaf begleiten lassen. Falls erwünscht, können Sie einstellen, dass Ihr Laptop nach Ende des Films, beziehungsweise nach einer bestimmten Zeit, von selbst herunterfährt oder aber nur der Monitor ausgeschaltet wird.

Sweet Dreams als Sleeptimer verwenden

  1. Laden Sie zunächst den kostenlosen Sleeptimer "Sweet Dreams" herunter und installieren Sie ihn auf Ihren Desktop.
  2. Nachdem der Sleeptimer erfolgreich installiert wurde, öffnen Sie das Programm.
  3. Die Bedienung von dem Sleeptimer "Sweet Dreams" ist kinderleicht. Wählen Sie als Erstes die Gesamtdauer der Lautstärkenreduktion. Bei einer Spielfilmlänge von 120 Minuten schieben Sie den Schieberegler zum Beispiel auf die Zahl "120".
  4. Jetzt wählen Sie noch den Start der Lautstärkenreduktion - in diesem Fall "90", weil der Film nur die letzte halbe Stunde leiser werden soll. Schieben Sie den Schieberegler also auf die Zahl "90".
  5. Unter der Einstellung "Ziellautstärke" können Sie bestimmen, wie leise der Film zum Ende hin werden soll.
  6. Wenn Sie möchten, dass Ihr Laptop nach Ablauf der Aktion herunterfährt, setzen Sie ein Häkchen vor "Herunterfahren".
  7. Möchten Sie lediglich, dass sich der Monitor ausstellt, setzen Sie ein Häkchen vor "Monitor aus".
  8. Weitere Einstellungsmöglichkeiten, die Sie auswählen können, sind "Standby" und "Ruhezustand".
  9. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, drücken Sie bitte auf die Schaltfläche "Start" - fertig!

Jetzt können Sie unbesorgt mit dem Sleeptimer auf Ihrem Laptop Filme sehen sowie Musik hören und einschlafen, wann Sie möchten.