Alle Kategorien
Suche

Skyrim - wo Sachen lagern?

Kennen Sie das auch? Sie haben in Skyrim einige Höhlen ausgeräumt und tragen einige wertvolle Rüstungen, Waffen oder sonstige Gegenstände herum und sind plötzlich überladen. Hier erfahren Sie, wo Sie die Sachen am besten lagern können.

Kaufen Sie sich in Skyrim ein Haus.
Kaufen Sie sich in Skyrim ein Haus.

Was Sie benötigen:

  • eigenes Haus
  • Truhe
  • Puppe
  • Gegenstände zum Lagern

In Skyrim überladen sein

Anfangs werden Sie in Skyrim noch jede billige Rüstung, jeden Eisendolch und jeden Zaubertrank mitnehmen, um diesen später beim Händler zu verkaufen. Im weiteren Verlauf werden Sie schon wählerischer und nehmen nur noch die wertvollen Sachen mit.

  • Gerade zu Beginn Ihres Skyrimspiels oder als Magier ist Ihre Traglast sehr beschränkt. Schon bald werden Sie Ihre Maximallast erreicht haben und können sich kaum noch bewegen.
  • Hier hilft nur noch, sich von unnützen Sachen zu trennen oder diese irgendwo abzulegen, wo sie später wiedergefunden werden können.
  • Doch wo macht es am meisten Sinn, diese Sachen zu lagern?

Hier lagern Sie Ihre Sachen am besten

  • Lagern Sie Ihre Sachen in Skyrim niemals in fremden Truhen oder Schränken. Gerade wertvolle Gegenstände wie Ringe oder feine Rüstungen sind nach Entdeckung des Eigentümers meist verschwunden und nicht wieder auffindbar.
  • Kaufen Sie sich am besten ein Haus in einer Stadt. Hierfür müssen Sie für den dort ansässigen Jarl einige Quests erledigen, so wird er Ihnen erlauben, ein Haus in seiner Stadt zu kaufen. Diese Häuser sind je nach Stadt unterschiedlich teuer und unterschiedlich gut ausgestattet.
  • In Ihrem persönlichen Haus können Sie sämtliche Gegenstände lagern, ohne dass sie abhandenkommen. Teilweise haben Sie sogar eine eigene Truhe, die Sie benutzen können.
  • Auch sollten Sie die Puppen in Ihrem Haus benutzen, dort können Sie ganze Rüstungen ablegen und so schnell wiederfinden.
  • In Ihrer Zeit als Lehrling an der Akademie von Winterfeste haben Sie ebenfalls ein eigenes Schlafgemach und eine persönliche Truhe, in der Sie problemlos Ihre Sachen lagern können. 
  • Drachenknochen und -schuppen können Sie auch direkt beim Schmied vor die Hütte legen, da diese recht schwer sind und es keinen Sinn macht, diese herumzuschleifen.

Sie sehen, es ist kein Problem, seine Gegenstände sinnvoll zu lagern. Halten Sie sich einfach an die obige Anleitung und es wird Ihnen nie etwas abhandenkommen.

Teilen: