Alle Kategorien
Suche

Skyrim hängt beim Laden - das hilft

Bei Skyrim kommt es hin und wieder vor, dass Ihr Rechner beim Laden hängt. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

So haben Sie in Ihrem Skyrim-Spiel Spaß!
So haben Sie in Ihrem Skyrim-Spiel Spaß!

Was Sie benötigen:

  • Skyrimspiel
  • Computer
  • Geduld
  • Schnellspeichertaste

So sollten Sie Skyrim spielen

Bei Skyrim kann es durchaus vorkommen, dass sich Ihr Computer beim Laden aufhängt. Daher sollten Sie versuchen, möglichst so zu spielen, dass es zu möglichst wenigen Ladesituationen kommt.

  • Bei jedem Betreten einer neuen Tür oder einer Reise an einen anderen Ort muss Ihr Computer laden.
  • Säubern Sie daher in einer Höhle eine Ebene zuerst komplett und steigen Sie erst dann in die nächste Ebene hinab. Gehen Sie in der nächsten Ebene genauso vor. So verhindern Sie ständiges hin- und hergehen und unnötige Ladezeiten Ihres Computers.
  • Betreten Sie beispielsweise den Blauen Palast in Einsamkeit, dann reden Sie nacheinander mit allen anwesenden Personen und nicht nur mit Falk Feuerbart, sondern später mit Sybille Stentor und dann mit dem Jarl. Haken Sie alles auf einmal ab.
  • Auch bei den Schmieden können Sie Ladezeiten vermindern. Verkaufen Sie Ihre Ware bei den Schmieden außerhalb der Gebäude und betreten Sie nicht zuerst das Gebäude.

Der Computer hängt beim Laden - was tun?

  • Speichern Sie in Skyrim Ihre Spielstände nicht zu häufig ab und nutzen Sie die Schnellspeichertaste F5. Andererseits müssen Sie immer erst ins Menü gehen, was ungemein viel Zeit frisst, da die Speicherdaten teilweise über 10 Megabyte haben. Außerdem kann es sein, dass sich Ihr Rechner hin und wieder aufhängt.
  • Überprüfen Sie die Systemanforderungen des Spiels und die Daten Ihres Computer. Gegebenenfalls müssen Sie die Grafikeinstellungen oder die Effekte etwas herabsetzen, damit der Spielspaß wieder zurückkehrt. Auch dies vermindert unnützes Laden Ihres Computers.
  • Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang auch einmal die Hintergrundprozesse im Taskmanager Ihres Computers an und schalten Sie unnötige Prozesse aus. Den Taskmanager können Sie durch das Drücken von Strg+Alt+Entf öffnen.

Beachten Sie einfach die obigen Anweisungen und Sie haben die Ladezeiten auf ein Minimum reduziert.

Teilen: