Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Einen Drachen besiegen - so geht's

Die Spielewelt von Skyrim ist sehr lebhaft und auch voller Gefahren. Ihr Held wird auf sehr viele Gegner treffen, von einfachen Tieren, über Skelette und Räuber bis hin zu größeren Bossen. Eine Besonderheit stellen die Drachen in Skyrim dar, diese mächtigen Gegner erscheinen vollkommen zufällig und sind sehr schwer zu besiegen.

Drachen richten durch Feuer Schaden an.
Drachen richten durch Feuer Schaden an. © Sven_Müller / Pixelio

Die Drachen sind Teil der interessanten Geschichte

  • Die Geschichte des Rollenspiels Skyrim beginnt in der kleinen Stadt Helgen. Dort soll Ihr Held als Verräter hingerichtet werden. Diese schmerzhafte Erfahrung bleibt Ihnen aber zum Glück erspart, denn plötzlich taucht ein mächtiger Drache auf und richtet Chaos und Zerstörung an.
  • Wenn Sie sich mit dem Rollenspiel etwas vertraut gemacht haben und die große Spielwelt durchstreifen, so werden Sie sehr oft auf feindliche NPCs (computergesteuerte Charaktere) treffen, die auf Ihrem Kompass sofort als roter Punkt angezeigt werden. Die verschiedenen Gegner finden Sie zum einen in der freien Wildnis und zum anderen auch in Höhlen und Verstecken.
  • Besiegen lassen sich die ersten Gegner recht einfach, die wilden Tiere und auch die einfachen Banditen stellen für Ihren Helden keine große Herausforderung dar. In Skyrim gibt es aber auch deutlich schwerere Gegner, die durchaus intelligent sind und sich nicht so einfach töten lassen.
  • Je höher Ihr Spiellevel und je besser Ihre Ausrüstung, desto mehr hält sich Ihr Held in den verschiedenen Kämpfen von Skyrim auf. Verfolgen Sie von Anfang an die Hauptquest, so erfahren Sie deutlich mehr über die Drachen und diese können von da an auch als Gegner in der Spielwelt von Skyrim erscheinen.
  • Die Drachenangriffe zählen zu den Höhepunkten von Skyrim und finden vollkommen zufällig statt. Die mächtigen Wesen erscheinen vollkommen zufällig und greifen kleine Dörfer oder auch größere Städte an. Besiegen können und müssen Sie diese Gegner natürlich auch, doch dies ist deutlich schwerer als bei den normalen Gegnern von Skyrim.

So besiegen Sie die mächtigen Geschöpfe in Skyrim

Die Drachen sind stark gepanzert, können Feuer speien und natürlich auch fliegen. Diese Wesen halten sehr viel Schaden aus, können aber auch sehr viel Schaden anrichten. Wenn sich ein Drache Ihrem Helden nähert, so merken Sie dies sofort an der dramatischen Musik.

  1. Die mächtigen Gegner fliegen die meiste Zeit über und sind mit Nahkampfwaffen am Anfang nicht zu treffen. Nehmen Sie am besten einen guten Bogen in die Hand und versuchen Sie, von einer sicheren Entfernung zu treffen.
  2. Sobald der Drache Feuer spuckt, sollten Sie unbedingt so schnell wie möglich ausweichen, denn sonst bekommt Ihr Held sehr viel Schaden. Achten Sie immer auf Ihre Lebensanzeige und setzen Sie bei Bedarf Heilzauber oder Heiltränke ein.
  3. Haben Sie dem Drachen genügend Schaden mit Ihrem Bogen oder mit Zaubern zugefügt, so wird dieser landen. Nehmen Sie nun eine starke Zweihandwaffe in die Hand und schlagen Sie auf das Geschöpf ein. Sollte sich eine Wache in den Kampf einmischen, so überlassen Sie Ihr den Hauptkampf und machen zusätzlich von den Seiten aus Schaden.
  4. Können Sie den Drachen besiegen, so erhalten Sie wertvolle Gegenstände als Belohnung. Diese können Sie für sehr viel Geld an einen Händler verkaufen oder sie unter anderem auch zum Herstellen von Rüstungen verwenden.
Teilen: