Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Ein Haus einrichten - so geht's

In Skyrim spielen Sie einen Helden und meistern sehr viele Quests und Abenteuer. Haben Sie genügend Gold gesammelt, dann können Sie sich sogar ein eigenes Haus in einer der Städte kaufen. In diesem befindet sich nicht nur eine Truhe, in der Sie Ihre gesammelten Gegenstände ablegen können, sondern auch Ihr Bett. Zusätzlich dürfen Sie Ihr Haus sogar noch einrichten.

Ihr Haus dürfen Sie einrichten.
Ihr Haus dürfen Sie einrichten. © Karl-Heinz_Laube / Pixelio

In Skyrim kann Ihr Held häuslich werden

Bild 0
  • In der großen Spielwelt von Skyrim gibt es zahlreiche Gefahren und somit auch sehr viele Quests, die Sie mit Ihrem Helden erledigen können. Haben Sie für die Bewohner der größeren Städte, wie zum Beispiel für Weißlauf oder Einsamkeit, einige Aufgaben erledigt, so können Sie sich als Belohnung in der Stadt häuslich niederlassen.
  • Ein eigenes Haus bringt Ihnen in diesem Rollenspiel gleich mehrere Vorteile und ist nicht nur ein sicherer Unterschlupf. Die Häuser kosten aber sehr viel Geld und somit werden Sie sich diese Immobilien am Anfang auf keinen Fall leisten können.
  • In Skyrim können Sie ein Haus erwerben. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Häuser in den größeren Städten. Am günstigsten ist das Brisenheim in Weisslauf, dieses Anwesen kostet nur 5.000 Gold. Erwerben können Sie die Häuser bei dem Vogt in der jeweiligen Stadt.
  • Wenn Sie erst einmal eine eigene Immobilie besitzen, dann können Sie diese sogar noch einrichten. Die Einrichtung macht Ihren Wohnsitz nicht nur optisch schöner, sondern auch noch nützlicher. Haben Sie im Laufe des Spiels eine passende Frau gefunden und geheiratet, so kann diese dann ebenfalls in Ihr Haus einziehen.
Bild 1

So richten Sie Ihr Haus ein

  • In Ihrem neuen Haus befinden sich bereits zwei sehr nützliche Gegenstände. In einer großen Truhe können Sie alle Gegenstände, die Sie nicht in Ihrem Inventar haben oder verkaufen möchten, sicher lagern. Somit lassen sich auch sehr schwere Gegenstände, wie zum Beispiel Drachenknochen, über eine längere Zeit aufbewahren.
  • Des Weiteren befindet sich in Ihrem Haus in Skyrim auch ein Bett. In diesem können Sie schlafen und sich erholen, des Weiteren überbrücken Sie so auch problemlos mehrere Stunden. Die anderen Räume Ihres Hauses müssen aber nicht leer bleiben, sondern können noch mit verschiedenen Gegenständen eingerichtet werden.
  • Suchen Sie den Vogt des Jarl in Ihrer Stadt auf. In Weisslauf befindet sich der Vogt (Proventus Avenicci) zum Beispiel in der Drachenfeste im hinteren Bereich des Saals. Sprechen Sie mit diesem Charakter und reden Sie mit Ihm über die Einrichtung. Sie können verschiedene Einrichtungsgegenstände für Ihr Haus kaufen, aber natürlich nur, wenn Sie das nötige Gold besitzen. 
  • Die verschiedenen Einrichtungsgegenstände müssen einzeln beim Vogt erworben werden und die Preise hängen von Ihrem Haus ab. Haben Sie zum Beispiel das günstige Haus in Weißlauf erworben, so kostet die Einrichtung deutlich weniger als in den anderen Häusern.
  • Kaufen können Sie vom Vogt ein Schlafzimmer, einen Dachboden, ein Alchemie-Labor und ein Esszimmer. Haben Sie alle Einrichtungsgegenstände in Skyrim erworben, so sieht Ihr Haus deutlich schöner aus und ist wohnlicher.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Teilen: