Alle Kategorien
Suche

Skyrim: Datendateien aktivieren - so geht's

Im bekannten Rollenspiel Skyrim erleben Sie unzählige Abenteuer und eine äußerst lebhafte sowie realistische Spielwelt. Zusätzlich erlaubt es der Entwickler Bethesda, dass Sie verschiedene Modifikationen in Skyrim verwenden dürfen. Dadurch bekommen Sie neue Spielinhalte und andere interessante Dinge. Damit die Mods aber überhaupt funktionieren, müssen Sie diese als Erstes in den Datendateien aktivieren.

Es gibt sogar eine Insel-Mod.
Es gibt sogar eine Insel-Mod.

In Skyrim können Mods verwendet werden

  • Bethesda, der Entwickler des Rollenspiels Skyrim, erlaubt es seinen Spielern, dass sie Modifikationen erstellen und benutzen können. Diese können dann anschließend über den offiziellen Steam Workshop veröffentlicht werden und von anderen Spielern kostenlos installiert und verwendet werden. 
  • Durch verschiedene Mods erhalten Sie in Skyrim neue Spielinhalte, neue Quests und sogar komplett neue Gebiete. Die kostenlose Modifikation "Talos Island's" ist besonders beliebt und verschafft Ihrem Helden eine eigene Insel, auf der er sich von seinen Abenteuern erholen kann. Durch die Mod "City Forests and Landscapes" werden die Städte in Skyrim realistischer und bekommen eine schönere Vegetation.
  • Die Installation der Mods ist schnell erledigt, denn der Steam Launcher nimmt Ihnen die meiste Arbeit ab. Damit die Mods dann anschließend auch in Skyrim funktionieren, müssen Sie die Modifikationen nur noch in den Datendateien des Spiels aktivieren.

So aktivieren Sie die Mods in den Datendateien

  1. Starten Sie als Erstes Ihren Steam-Launcher, dieses Programm sollte sich entweder als Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder im Windows-Startmenü befinden.
  2. Klicken Sie in der Leiste auf "Community" und wählen Sie den Ordner "Workshop" aus und suchen Sie dort anschließend nach dem Spiel Skyrim. 
  3. Auf einer übersichtlichen Seite werden Ihnen nun die vorhandenen Mods für das Rollenspiel präsentiert. Suchen Sie sich eine passende Modifikation aus und klicken Sie auf "Abonnieren". Steam verknüpft diese Mod nun automatisch mit Ihrem Spiel.
  4. Starten Sie nun Skyrim und das Spiel lädt automatisch die Modifikation herunter und installiert diese. Klicken Sie nun im Hauptmenü auf Datendateien und es erscheint ein neues Menü.
  5. Wählen Sie in diesem die Modifikation aus und klicken Sie auf "aktivieren". Schließen Sie das Menü mit "Ok" und spielen Sie das Rollenspiel mit der neuen Modifikation. Möchten Sie diese nach einer gewissen Zeit nicht mehr nutzen, so können Sie sie natürlich auch wieder in den Datendateien deaktivieren.
Teilen: