Alle Kategorien
Suche

Skype von der Taskleiste entfernen - so geht's

Der Messenger Skype legt ein Icon in Ihrer Taskleiste ab, sobald Sie das Programm starten. Stört Sie dieser Umstand, so können Sie das Icon aus der Leiste entfernen.

Das Skype-Icon lässt sich leicht entfernen.
Das Skype-Icon lässt sich leicht entfernen.

Ein unerwünschtes Icon auf der Taskleiste

Selbst wenn Sie das Fenster von Skype wieder schließen, verbleibt das Icon weiterhin auf Ihrer Windows-Taskleiste. Zum Entfernen müssen Sie den Messenger von Ihrem Computer deinstallieren, dadurch können Sie das Programm aber nicht mehr nutzen. Schließen Sie das Skype-Icon über einen Rechtsklick und wählen "Beenden" aus, so wird leider auch der Messenger geschlossen. Beide Vorgehensweisen bringen nicht das gewünschte Ergebnis. Zum Glück gibt es noch eine dritte Möglichkeit. Im Programm können Sie das Verhalten auf der Taskleiste individuell einstellen und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

  1. Melden Sie sich als Erstes mit Ihren Nutzerdaten in der Software Skype an.
  2. Wählen Sie im Menü erst "Aktionen" und dann "Optionen" aus.
  3. Gehen Sie danach zu "Erweitert" und "Erweiterte Optionen".
  4. Entfernen Sie im Feld "Skype in der Taskleiste anzeigen" den Haken und klicken Sie auf "Speichern". 

So entfernen Sie das Skype-Symbol dauerhaft

Sollte das Icon von Skype immer noch in der Taskleiste angezeigt werden, dann müssen Sie das Programmverhalten in Windows ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie Administratorrechte in Windows besitzen.

  1. Wählen Sie das Startmenü von Windows aus und klicken Sie auf "Computer" ( Windows Vista und höher) oder "Arbeitsplatz" (Windows XP).
  2. Öffnen Sie das Laufwerk C und öffnen Sie entweder den Ordner "Programme (x86)" (ab Vista) oder "Program Files" (XP).
  3. Suchen Sie in diesem Verzeichnis nach dem Ordner von Skype und öffnen Sie ihn.
  4. Öffnen Sie als Nächstes den Ordner "Phone" und klicken mit der rechten Maustaste auf die skype.exe.
  5. Wählen Sie die "Eigenschaften" aus und rufen Sie die Registerkarte "Kompatibilität" auf.
  6. Setzen Sie einen Haken bei "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen" und verlassen Sie das Menü.

Nun sollte sich das Icon von Skype nicht mehr in der Windows-Taskleiste befinden und Sie können den Messenger trotzdem ohne Einschränkungen benutzen.

Teilen: