Alle Kategorien
Suche

Skype verbinden mit Facebook - so verknüpfen die beiden Netzwerke

Um über Skype mit Ihren Freunden bei Facebook in Kontakt zu bleiben und zu kommunizieren, ist es notwendig, Skype mit Facebook zu verbinden.

Die Netzwerke Skype und Facebook verbinden.
Die Netzwerke Skype und Facebook verbinden.

Es ist ganz einfach, Neuigkeiten Ihrer Freunde bei Facebook über Skype zu empfangen. Verbinden Sie beide und es entgeht Ihnen kein Kommentar mehr.

Die sozialen Netzwerke verbinden

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Skype installiert haben, um dieses mit Facebook verbinden zu können. Die Version kann kostenlos heruntergeladen werden.
  2. Öffnen Sie Skype und melden Sie sich an. Im Menü "Kontakte" finden Sie den Punkt "Facebook-Kontakte anzeigen". Dort klicken Sie auf "Mit Facebook verbinden". In der nun geöffneten Anmeldeseite geben Sie Ihre Zugangsdaten für Facebook ein.
  3. Sollten Sie noch nicht bei Facebook registriert sein, so können Sie die Registrierung sofort durchführen, indem Sie auf "Bei Facebook registrieren" klicken.
  4. Abschließend klicken Sie auf "Anmelden", um Skype mit Facebook zu verbinden.

Neuigkeiten von Facebook auf Skype anzeigen

  • Sie haben nach erfolgreich die Verbindung hergestellt und nun die Möglichkeit, die Neuigkeiten über Skype abzurufen. Über das Menü "Skype Home" finden Sie den Punkt "Facebook". Dort können Sie nun Mitteilungen eintragen, Kommentare Ihrer Freunde lesen oder Beiträge kommentieren.
  • Sobald Sie über Skype einen Text erstellen und auf "Teilen" klicken, erscheint dieser in Ihrem Profil auf Facebook. Natürlich können Sie erstellte Beiträge auch wieder löschen. Klicken Sie dazu einfach auf "Löschen" und Ihr Beitrag wird wieder entfernt.

Verbindung der Netzwerke trennen

  • Die eingerichtete Verbindung können Sie wieder trennen, indem Sie in Skype auf "Anzeige" und danach "Skype Home" klicken und anschließend über das Symbol "Einstellungen" (blaues Rädchen) "Von Facebook trennen" auswählen.
  • Ein Trennen von Facebook empfiehlt sich, wenn mehrere Anwender Skype nutzen und Sie nicht möchten, dass gleichzeitig auf Ihren Facebook-Account zugegriffen werden kann.
Teilen: