Skype und andere Kommunikationsmittel

Soziale Kontakte aufzubauen und vor allem zu pflegen gehört zu den Dingen Ihres Lebens dazu. Freunde und Bekannte sind wichtig um Freude, Trost und Ablenkung zu finden, in Zeiten, wo Sie mit sich und der Welt nicht einig sind und eine seelische Stütze brauchen.

  • Es gab Zeiten, da waren die Möglichkeiten der Kommunikation allein auf ein persönliches Treffen oder einen Anruf begrenzt. Das ist natürlich lange Vergangenheit. Seit das Internet die Wohnzimmer erobert hat, sind die Mittel erheblich umfangreicher und auch die Telefonie ist ja letztendlich mobil geworden.
  • Der Computer bringt Sie mittels geeigneter Software, wie zum Beispiel Skype oder ICQ, in Echtzeit mit Ihren Freunden und Bekannten zusammen. Wichtig ist, dass Sie diese Software regelmäßig updaten, um immer auf dem aktuellen Funktions- und Sicherheitsstandard zu bleiben.
  • Die Updates werden von den Entwicklern meist kostenlos angeboten, so auch bei Skype. Je nach Einstellungen in Ihrem Programm werden diese automatisch gesucht und installiert, oder Sie müssen dies eigens veranlassen. Die sicherere Variante ist natürlich, regelmäßig selbst zu suchen, um zu vermeiden, das Skype ständig ohne Ihr Wissen sprichwörtlich "nach Hause telefoniert".

Updaten der Software

  1. Wollen Sie Skype updaten, müssen Sie natürlich zuerst einmal mit dem Internet verbunden sein und das Programm entsprechend öffnen. Dies können Sie wie immer über die Programmverknüpfung oder die EXE-Datei im Installationsordner erledigen.
  2. Im geöffneten Programm sehen Sie oben wie gewohnt die Menüleiste. Hier finden Sie auch die Schaltfläche "Hilfe". Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste darauf, öffnen Sie damit ein Drop-down-Menü.
  3. In diesem Drop-down-Menü sehen Sie verschiedene Optionen. Suchen Sie den Eintrag "Auf Aktualisierung prüfen" und aktivieren Sie ihn wiederum mit der linken Maustaste 

Als Reaktion bekommen Sie nun entweder die Meldung, dass Sie bereits die neuste Version von Skype benutzen, oder dass eine Aktualisierung verfügbar ist. Im letzteren Fall folgen Sie abschließend den Update- bzw.  Installationshinweisen.