Alle Kategorien
Suche

Skype-Nachrichten kommen zu spät an - Fehleranalyse

Skype eignet sich ideal als Kommunikationsdienst und wird gerne verwendet, um Videotelefonien durchzuführen oder Nachrichten zu versenden. Ärgerlich und gerade bei geschäftlichen Gesprächen störend ist, wenn diese zu spät ankommen.

Wieder ohne lange Wartezeiten kommunizieren
Wieder ohne lange Wartezeiten kommunizieren

Warum die Meldungen zu spät ankommen

Skype nutzt für die Übertragung von Daten die Internetverbindung. Also gibt es vier Abschnitte, an denen Probleme und damit ein zu spätes Ankommen der Meldungen, möglich sind.

  • Der erste Abschnitt findet sich in der Verbindung von Ihrem Computer zum Router. Ist diese überlastet oder einfach zu langsam, werden Nachrichten nur stockend transportiert.
  • Weiter geht es dann mit einem Teil, der häufig als Sorgenquelle herbeigezogen wird. Die komplette Infrastruktur Ihres Providers mit den Rechenzentren sorgt in der Regel für eine möglichst schnelle Übertragung, kann jedoch auch fehlerhaft arbeiten.
  • Doch verarbeitet werden die Meldungen auch bei den Skype-Servern, die das Gespräch verwalten. Die Hardware muss die Verbindung zwischen den Accounts merken und den Verlauf der Kommunikation im Blick behalten.
  • Der letzte Bereich wird beim Empfänger entdeckt, da auch dieser maßgeblich mit seinem Router und den dazugehörigen LAN-Kabeln zur Kommunikationsgeschwindigkeit beiträgt.

Skype-Nachrichten zeitnah übertragen lassen

  • Arbeiten Sie sich durch die einzelnen Bereiche, um den Fehler für das zu späte ankommen von Meldungen über Skype zu ermitteln. Werfen Sie dafür zu Beginn einen Blick auf die Daten Ihres Computers. Wie ausgelastet ist Ihre Verbindung und ist diese stark genug? Schließen Sie offene Browser und Chat-Clients, die nebenbei einen Teil der Leistung in Anspruch nehmen. Auch Antivirenprogramme und Firewalls können die Leistung senken und für langsame Nachrichtenübertragungen sorgen.
  • Nicht beeinflussen lässt sich die Leistung Ihres Providers. Jedoch können Sie mit einem Geschwindigkeitstest sehen, ob das Unternehmen Ihnen auch die Übertragungen liefert, die versprochen werden. Messen Sie mit mehreren Tools nach, um einen guten Mittelwert zu erhalten.
  • Sollte die hohe Übertragungsdauer mit den Servern der Entwickler zusammenhängen, dann können Sie in der Regel etwa warten und die Nutzung dann erneut testen.
  • So wie bei Ihnen verschiedene Dienste Ihre Verbindung behindern können, so kann es auch passieren, dass der Empfänger der Nachricht eine sehr ausgelastene Internetleitung hat. Erklären Sie diesem das Problem und bitten Sie für einen Test, einige Dienste zu beenden.
Teilen: