Alle Kategorien
Suche

Skype lädt ewig - was tun?

Parallel zu sozialen Netzwerken nutzen viele gern und oft die Anwendung Skype, welche es mittlerweile auch auf Smartphones geschafft hat. Ärgern dürfte man sich darüber, dass das Programm manchmal ewig lädt. Was Sie dann tun können, erfahren Sie hier.

Mit der Webcam Skype nutzen.
Mit der Webcam Skype nutzen.

Eigene Fehlerquellen für Skype finden

Es gibt einige Faktoren, welche dafür sorgen könne, dass Skype auf dem eigenen Computer ewig lädt und keine direkte Nutzung ermöglicht. Zu Beginn sollte man einen Blick auf den eigenen Computer und die Internetverbindung werfen.

  • Firewall: Oftmals ist es die Firewall von Windows, welche Skype blockiert und dafür sorgt, dass das Programm ewig lädt. Helfen kann hier der Eingriff in die Systemeinstellungen, wo Sie passende Einträge zur Firewall finden müssten. Deaktivieren Sie diese testweise und führen Sie den Anmeldevorgang unter Skype erneut durch. Sollte dies helfen, aktivieren Sie die Firewall und geben in den Einstellungen einen Zugriff für Skype.
  • Internetverbindung: Finden können Sie parallel dazu als Störfaktor, warum Sype ewig lädt, auch die Internetverbindung. Ob diese für die Verbindungsprobleme verantwortlich ist, lässt sich schnell durch den Start des Browsers testen. Sollte dieser das Internet nicht erreichen können, so müssen Sie sich um die Internetverbindung kümmern und diese wiederherstellen.
  • Neuinstallation: Durch das unbedachte Löschen von Dateien können auch Einstellungen für Skype verloren gehen. Dies sorgt in manchen Fällen dafür, dass die Anwendung ewig lädt. Helfen kann hier eine einfache Neuinstallation, wofür die Webseite von Skype gesucht und darüber anschließend die Installationsdatei runtergeladen werden kann.

Wenn das Programm ewig lädt

Sollten die oben genannten Tipps nicht helfen, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als das Warten, da das ewige Laden scheinbar mit einem internen Fehler bei Skype zu tun hat. Doch können Sie währenddessen herausfinden, was eigentlich nicht stimmt.

  • Rufen Sie hierfür Ihren Browser und starten Sie eine Suche nach aktuellen Informationen. Praktisch nutzen kann man hierbei Google News oder auch Google Blogs. Hier sollte die Suchmaschine bei der Suche nach dem Begriff "Skype" aktuelle Artikel liefern, welche womöglich die Problematik bei Skype beschreiben.
  • Ebenfalls eine gute Anlaufsstelle ist der Blog von Skype, welcher immer wieder über aktuelle Ereignisse berichtet und womöglich auch bei Problemen mit Servern Informationen veröffentlicht.
  • Finden Sie weder über Suchmaschinen noch den Skype-Blog passende Informationen, so können Sie in Foren oder Frage-Antwort-Portalen über Ihr Problem berichten. Sollte ein Mitglied der Webseite eine Antwort wissen, so dürfte er sie schon bald veröffentlichen.
Teilen: