Was Sie benötigen:
  • Internetverbindung
  • Skype
  • persönliche Daten des Kontakts

Wenn Sie nach dem ersten Start einen Blick in Ihre Kontaktliste bei Skype werfen, begegnet Ihnen gähnende Leere. Bekannte und Freunde finden Sie dort noch nicht. Lediglich ein Kontakt, der Skype-Testanruf, ist vorhanden. Dieser kann genutzt werden, um zu testen, ob die eigene Hardware, also Headset und Mikrofon, richtig konfiguriert sind. Bevor es also losgehen kann, müssen Sie zusätzliche Kontakte hinzufügen.

Freunde bei Skype hinzufügen

Die Suche nach Freunden in Skype gestaltet sich recht einfach. Um jemanden zu finden, benötigen Sie lediglich ein paar persönliche Daten des Kontakts. Voraussetzung ist allerdings, dass diese von Ihrem Bekannten auch in Skype hinterlegt wurden. Anderfalls werden Sie bei der Suche keinen Erfolg haben.

  1. Beginnen Sie die Suche, in dem Sie das Suchmenü öffnen. Melden Sie sich dazu in einem Skype-Client an und klicken Sie in der Menüleiste auf den zweiten Punkt von links "Kontakte" oder "Contacts", falls Sie eine englische Version haben.
  2. Im sich öffnenden Drop-Down-Menü wählen Sie nun den Punkt "Kontakt hinzufügen"/"Add a Contact". Es öffnet sich ein schlichtes Fenster mit verschiedenen Eingabefeldern. Nun kommt es darauf an, welche Informationen Sie über Ihren Kontakt haben.
  3. Das  Einfachste wäre die Eingabe der E-Mail-Adresse. Auf diese Weise geraten Sie garantiert an den richtigen Kontakt, da E-Mail-Adressen mit nur einem Skype-Account verbunden sein können. Der Versuch ein zweites Konto auf die gleiche Adresse anzulegen, schlägt dementsprechend fehl, sodass Verwechslungen ausgeschlossen sind.
  4. Werden Sie nicht fündig, können Sie es über den Nickname Ihres Bekannten versuchen. Auch dieser muss einzigartig sein. Problematisch ist dabei aber, dass viele Namen im Netz mehrfach verwendet werden. Deshalb kann es sein, dass Ihr Freund beim Beitritt zum Skype-Netzwerk gezwungen war, den Spitznamen leicht abzuändern. Üblicherweise werden dann Zahlen oder Sonderzeichen angehängt. Dadurch kann es passieren, dass Ihre Freundin "Wüstenblume" zur "Wüstenblume84" geworden ist und Sie versehentlich den falschen Kontakt hinzufügen.
  5. Schlägt auch diese Suche fehl, haben Sie noch eine letzte Chance, Ihre Freunde bei Skype zu finden: Über den echten Namen des Kontakts. Diese Variante ist aber die ungenauste, da mehrere Menschen mit dem gleichen Namen angemeldet sein können. Oft genug kommen diese sogar aus der gleichen Stadt. Hat der Bekannte zu wenig Informationen in seinem Profil hinterlegt, kann es auf diesem Weg sehr schwer werden, den richtigen Kontakt auszuwählen.

Bringt das alles keinen Erfolg, ist es vermutlich die beste Idee, den Freund anzurufen und nach den richtigen Daten zu fragen, bevor man Stunden mit einer fruchtlosen Suche verbringt. Die Zeit können Sie sich sparen und für unterhaltsame Chats oder Videoanrufe mit anderen Freunden nutzen.