Was Sie benötigen:
  • Skiausrüstung
  • Snowblades

So können Sie Skifahren ausprobieren

Wenn Sie Skifahren lernen möchten, benötigen Sie dafür die passenden Übungen. Sie sollten sich allerdings erst sicher sein, ob Sie wirklich Skifahren lernen möchten. Dies ist im Normalfall schwierig, wenn man noch nie auf Skiern gestanden hat.

  • Leihen Sie sich deshalb entweder von einem Verleih oder Freunden eine passende Ausrüstung aus. Die Skier sollten möglichst Fehler verzeihend und anfängergeeignet sein. Racecarver eignen sich beispielsweise nicht.
  • Wichtig ist außerdem, dass Ihnen die jeweiligen Skischuhe perfekt passen, da Sie bei drückenden Schuhen schnell die Freude am Skifahren verlieren können.

Mit diesen Übungen lernen Sie den Sport

  • Für die erste Erfahrung auf Skiern ist es sinnvoll, zuerst mit Snowblades anzufangen. Diese sind nicht viel länger als Ihre Schuhe und erleichtern es, das Gleichgewicht zu halten. Außerdem machen Sie als Anfänger stets den Fehler, sich nach hinten, anstatt nach vorne, zu lehnen. Bei Snowblades lernen Sie dies von Anfang an richtig, da Sie sofort umkippen, wenn Sie sich nach hinten lehnen.
  • Wenn dies gut klappt, können Sie die Pizzaübung durchführen. Sie stellen Ihre Skier für diese Übung so, dass diese ein Pizzastück bilden. Lehnen Sie sich nach vorne und üben Sie Druck auf den vorderen Teil der Skischuhe und der Skier aus.
  • Diese Übungen helfen Ihnen später sicher zu fahren und Sie lernen sofort die richtige Haltung für das Skifahren. Nehmen Sie nun Ihre Skistöcke waagerecht in die Hände und strecken Sie diese weit nach vorne. Gehen Sie in die Knie und fahren Sie so im Pflug den Hang hinunter. So erhalten Sie automatisch genug Druck auf dem vorderen Teil der Skier und können diese so besser kontrollieren.