Alle Kategorien
Suche

Skaterfrisuren für Jungs selber stylen

Sogar Trendsetter wie Zac Efron und Justin Bieber tragen sie: Angesagte Skaterfrisuren mit Pony. Wie man sie als Junge stylt, erfahren Sie hier.

Angesagt: Skaterfrisuren
Angesagt: Skaterfrisuren

Was Sie benötigen:

  • frisch gewaschenes Haar
  • einen Fön
  • einen Kamm
  • Haarspray oder Gel

Der große Vorteil bei Skaterfrisuren ist, dass sie sehr schnell und einfach zu stylen sind. Die Grundvoraussetzung ist natürlich der passende Haarschnitt: Halblanges Haar mit einem  etwas 'zu langen' Pony, der die Augen halb verdecken würde, wenn er gerade getragen würde. Ganz wichtig: Das Haar darf im Nacken nicht kurz geschnitten oder gar ausrasiert sein, denn sonst wirkt die Frisur zu ordentlich und modisch.

Skaterfrisur selber stylen

  • Das Stylen der Skaterfrisur, die übrigens auch bei lockigem Haar toll aussieht, beginnt bereits beim Fönen. Kämmen Sie das frisch gewaschene Haar gut durch und ziehen Sie mit dem Kamm einen Seitenscheitel.
  • Kämmen Sie dann beim Fönen den Pony immer wieder zu der Seite, die Sie bevorzugen. Das Haar legt sich dann dementsprechend und das Styling hält hinterher besser.
  • Sobald das Haar trocken ist, müssen Sie sich entscheiden: Einfache Skaterfrisur oder Wet Look?
  • Einfachen Halt erreichen Sie, indem Sie jetzt Haarspray aufs Haar sprühen. Wählen Sie hierfür ein fixierendes Spray. Sie bekommen es in jeder Drogerie.
  • Für den Wet Look, der eher sommerlich rüberkommt, verwenden Sie Gel anstatt Spray: Verteilen Sie etwas Gel in den Händen und ziehen es wie mit einem Kamm in die einzelnen Strähnen. Wuscheln Sie das Haar dann nochmal durch, damit es nicht zu angeklatscht aussieht.
  • Übrigens: Ist die Skaterfrisur erstmal fertig gestylt, hält sie gut zwei bis drei Tage!

Anregungen für die Frisuren

  • Skaterfrisuren sehen auch in Kombination mit Mützen und Caps gut aus. Lassen Sie den Pony immer unter der Kopfbedeckung hervorschauen.
  • Es ist okay, wenn der Pony die Augen zum Teil bedeckt- der Seitenscheitel sollte auf keinen Fall zu streng sein.
  • Zu guter Letzt: Soll es eine Skaterfrisur sein, färben Sie Ihr Haar nicht schwarz- sonst sehen Sie nicht aus wie ein Skater, sondern wie ein sogenannter Emo, denn die bevorzugten Haarschnitte der beiden Gruppen ähneln sich sehr.
Teilen: