Alle Kategorien
Suche

Skateboard selber bauen - so geht's

Wer gerne skatet, kann entweder ein fertiges, qualitativ hochwertiges Skateboard im Geschäft kaufen oder sich ein Skateboard nach eigenem Gusto selber bauen. Sie erhalten viele Einzelteile zur Montage im Skateboardshop.

Sie können ein Skateboard einfach bauen.
Sie können ein Skateboard einfach bauen.

Was Sie benötigen:

  • Brett aus Ahornholz, 80 x 20 cm
  • 4 Rollen
  • 2 Achsen
  • Schrauben
  • Muttern
  • Lack
  • Pinsel
  • Schleifpapier
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Elektrosäge
  • Klebepistole
  • Klebstoff

Mit dem richtigen Werkzeug und dem richtigen Material ist es sehr einfach, selber ein Skateboard zu bauen. Sie brauchen hierfür lediglich etwas handwerkliches Geschick und ca. zwei Stunden Zeit. Beachten Sie, dass bei gekauften Boards mehrere Holzschichten übereinander gepresst sind. Dies erhöht die Stabilität. Ihr selbst gebautes Board wird nicht so stabil sein. Dies ist aber für einen Anfänger nicht sehr relevant, da er noch keine aufwendigen Sprünge macht, bei dem die Stabilität wichtig wird.

So bauen Sie ein Skateboard

  1. Kaufen Sie die erforderlichen Materialien, um ein Skateboard zu bauen, im Baumarkt ein.
  2. Jetzt beginnen Sie, das Board selber zu bauen. Hierzu schleifen Sie zuerst mit Schleifpapier die Kanten von dem Ahornholz ab.
  3. Sägen Sie nun an der Vorderseite und an der Rückseite des Boards die Enden rund. Hierzu nehmen Sie die Elektrosäge.
  4. Als Nächstes lackieren Sie Ihr neues Skateboard.
  5. Schneiden Sie nun grobes Schmirgelpapier zu und kleben Sie es auf die Vorderseite und auf die Hinterseite Ihres Boards. So haben Sie auch den richtigen Grip und rutschen nicht ab. Hierzu können Sie eine Klebepistole nutzen.
  6. Nun ist der größte Teil der Arbeit schon erledigt und Ihr Board ist fertig.

So montieren Sie die Achsen selber

  1. Kaufen Sie die Achsen und vier Rollen in einem Skateboardshop. Dann bauen Sie das Board fertig.
  2. Nun halten Sie die Achsen an das Board und markieren Sie die Stellen, an denen Sie sie festschrauben.
  3. Nun bohren Sie Löcher hinein.
  4. Befestigen Sie die Achse nun mit Schrauben und Muttern.
  5. Wiederholen Sie das bei der zweiten Achse.
  6. Achten Sie darauf, die Achsen mittig vorne und hinten anzubringen.
  7. Zuletzt schrauben Sie die Reifen an die Achsen.

Schon ist das Bauen des Skateboards abgeschlossen und Sie können Ihre erste Probefahrt machen.

Teilen: