Alle Kategorien
Suche

Skateboard mit Elektromotor bauen - darauf sollten Sie achten

Vorbei ist das ständige Schwung holen und Abstoßen mit den Füßen. Mittlerweile existieren die beliebten Skateboards schon mit Elektromotor. Doch sind die schnellen Flitzer wirklich legal und gibt es beim Bau etwas Spezielles zu beachten? Lesen Sie weiter.

"Streetsurfing" mit Mehrwert!
"Streetsurfing" mit Mehrwert!

Was Sie benötigen:

  • ein gut verarbeitetes Skateboard
  • einen Elektromotor
  • ein ABS-System
  • mindestens 26 cm große Rollen

Der Elektro-Flitzer

  • Das Skateboard mit Elektromotor wird bisher nur von wenigen Herstellern produziert, da es auf den deutschen Straßen nicht zugelassen ist und nur auf einem Privatgrundstück gefahren werden darf.
  • Auf den ersten Blick sieht das motorisierte Brett nicht anders aus als ein gewöhnliches Skateboard. Technisch ist es aber verfeinert. 
  • Vor der hinteren Achse befindet sich unterhalb des Bretts meist der Motor. Dieser überträgt die Motorleistung mittels Riemen-Antrieb auf die Achse des Skateboards.

Das sollten Sie beim Bau beachten

  • Das Brett selbst sollte mindestens aus sieben gut verarbeiteten Holzschichten bestehen. 
  • Die Achsen sollten eine gute Qualität aufweisen und das Gewicht des Motors und auch Ihres ohne Probleme tragen können. 
  • Die Lenkgummis des Boards sollten sehr stabil sein, um eine optimale Lenkfähigkeit gewährleisten zu können.
  • Das Brett selbst sollte mindestens 80 cm lang und 20 cm breit sein.
  • Je nachdem wie viel Watt der eingebaute Motor mit sich bringt, sollte der Motor beim Bremsen automatisch stoppen. Nur so ist ausreichende Sicherheit gewährt und schwere Unfälle lassen sich vermeiden.
  • Ein Skateboard mit Elektromotor kann mit rund 120 Kilogramm belastet werden. Da der Motor selbst aber in der Regel bereits 20 bis 30 Kilogramm davon in Anspruch nimmt, sollte dieses entsprechend berücksichtigt werden.
  • Der Reifendurchmesser spielt eine wichtige Rolle. Dieser sollte sich mindestens auf 26 Zentimeter belaufen. 
  • Wie beim Auto sollte der Elektromotor über ein elektronisch geregeltes Antiblockiersystem verfügen. So wird das Blockieren der Reifen im Bremsvorgang verhindert. 
Teilen: