Alle Kategorien
Suche

Sitzen auf dem Pezziball - so geht's rückenschonend

Wer viel Zeit am Schreibtisch verbringt, sollte sich gut um seinen Rücken kümmern, denn die Wirbelsäule ist nicht für lange statische Belastung wie das Sitzen geeignet. Eine gute Alternative ist dann der Pezziball, auf dem Sie rückenschonend sitzen können.

Rückenschonende Alternative: Sitzen auf dem Pezziball.
Rückenschonende Alternative: Sitzen auf dem Pezziball.

Richtig sitzen auf dem Pezziball

  • Den Pezziball als alternatives Sitzmöbel gibt es schon lange, jedoch wird er noch nicht in vielen Büros genutzt.
  • Um sicherzugehen, dass Sie Ihrem Rücken auch wirklich etwas Gutes tun, sollten Sie bei der Anschaffung des Pezziballs einiges beachten.
  • Viele Geschäfte bieten Pezzibälle an, oft auch Discounter, die mit den Preisen deutlich günstiger liegen als Fachgeschäfte. Jedoch sollten Sie bedenken, dass die Qualität des Materials enorm wichtig ist. Ein günstiger Pezziball, der nicht lange hält rentiert sich nicht wirklich, zudem werden Sie im Fachgeschäft kompetent beraten und die richtige Höhe des Pezziballs kann kontrolliert werden.
  • Um eine physiologische Körperhaltung zu ermöglichen, muss der Pezziball die richtige Höhe haben. Wenn Sie auf dem Ball sitzen, sollte der Winkel zwischen Unter- und Oberschenkel nicht zu klein sein, auf jeden Fall größer als 90 Grad. Denn nur so ist gewährleistet, dass Sie das Becken etwas kippen können und somit den Oberkörper aufrecht halten. Die Füße sollten fest auf dem Boden stehen.
  • Das Sitzen auf dem Pezziball erfordert vom Körper eine ständige Aktivierung der Muskulatur; dadurch, dass die Unterstützungsfläche sehr gering ist, wird eine ständige Ausbalancierung erforderlich und die gesamte Muskulatur ist aktiv. Diese Bewegungen sind kaum sichtbar, jedoch ist es wichtig, dass Sie dem Körper ab und zu eine Pause gönnen, damit Ihre Konzentration nicht leidet. Somit ist der Pezziball eine sinnvolle Abwechslung zum Bürostuhl, jedoch sollten Sie nicht ausschließlich darauf sitzen.
  • Um dem Wegrollen des Balles entgegenzuwirken, gibt es kleine Haltevorrichtungen, auf die der Ball gesetzt werden kann. So ist es ein wenig einfacher, sich auszubalancieren, besonders am Anfang, wenn Sie noch ungeübt sind.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.