Alle Kategorien
Suche

Sirup selber machen - so geht's mit Himbeeren

Sirup selber machen - so geht's mit Himbeeren 2:10
Video von Benjamin Elting2:10

Sie müssen Sirup nicht unbedingt im Supermarkt kaufen, Sie können ihn auch selber machen. Der selbst gemachte schmeckt immer besser als industriell hergestellter Sirup.

Was Sie benötigen:

  • 2,5 kg Himbeeren
  • 50 g Zitronensäure
  • 1,5 l Wasser
  • 2,5 kg Zucker
  • 2,5 l Himbeersaft
  • 1 Pack Einmachhilfe

Ein Rezept für Himbeer-Sirup

Himbeersirup ist Himbeersaft, nur in einer völlig anderen Konsistenz. Sie können Sirup ohne Probleme selber machen, denn die Herstellung ist denkbar einfach. Sirup entsteht durch Einkochen von Früchten und der Zugabe von Zucker.

  1. Die Himbeeren geben Sie in eine Schüssel mit dem Wasser und der Zitronensäure. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie sie für einen Tag stehen. Verwenden Sie keine Schüssel aus Metall, nehmen Sie am besten eine Tupperschüssel. Rühren Sie die Himbeeren des Öfteren mit einem Kochlöffel aus Holz um. 
  2. Nehmen Sie ein Leinentuch zur Hand, waschen Sie es aus und gießen Sie den Saft durch das feuchte Tuch. Achten Sie aber darauf, die Himbeeren nicht zu zerdrücken.
  3. Den daraus gewonnenen Saft messen Sie ab, Sie benötigen 2,5 Liter. Geben Sie den Saft in einen Kochtopf mit der Einmachhilfe und dem Zucker. Rühren Sie so lange, bis der Zucker aufgelöst ist.
  4. Gießen Sie den Sirup wieder durch ein feuchtes Tuch und füllen Sie ihn in trockene, große Flaschen oder Einmachgläser ab. Verschließen Sie den Sirup mit einem Korken oder mit geeigneten Deckeln.

Den Himbeersirup können Sie zum Backen verwenden, er verfeinert aber auch Joghurtspeisen, Milchreis oder Grießbrei. Es gibt keine bessere Dessertsoße als selber gemachten Sirup aus Himbeeren. Sirup zum selber machen schmeckt auch gut zu Vanillepudding oder zu Eis. Sie können ihn zudem mit Wasser verdünnen und als Getränk genießen. Schön kühl gestellt ist er sehr gut als Durstlöscher oder als Basis für leckere Cocktails geeignet. Gut verschlossen können Sie Ihren selbst gemachten Himbeersirup lange lagern und genießen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos