Alle Kategorien
Suche

Sinus SoundTube - so nutzen Sie das Gerät

Es gibt inzwischen zahlreiche sogenannte Docking-Stations, auf die ein iPod, iPhone oder ein anderer MP3-Player gesteckt werden kann, um Musik abzuspielen. Ein begehrtes Produkt dieser Art ist die Sinus Soundtube. Die Handhabung dieser Aktivbox ist dabei kinderleicht.

Nahezu jede Stereoanlage hat heutzutage eine Docking-Station für MP3-Player.
Nahezu jede Stereoanlage hat heutzutage eine Docking-Station für MP3-Player.

Was Sie benötigen:

  • gegebenenfalls die Bedienungsanleitung

Die Sinus SoundTube in Erstbetrieb nehmen

  1. Packen Sie das Gerät aus und begutachten es erst einmal gründlich. Die Hülle besteht nämlich aus Aluminium und könnte durch den Transportweg unter Umständen beschädigt sein.
  2. Wenn Sie keinen Stromanschluss in der Nähe haben, wo die Sinus Soundtube aufgebaut werden soll, dann können Sie diese auch mit 4 AAA-Batterien betreiben. Diese sind sogar im Lieferumfang enthalten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, das ebenfalls mitgelieferte Netzkabel zu nutzen, dann lassen Sie die Batterien einfach raus und schließen das Gerät direkt an den Strom an. Dies spart Batterien und schont die Umwelt.
  3. Zum Schluss legen Sie die mitgelieferte Wurfantenne so aus, dass Sie möglichst guten Empfang haben. Kleiner Tipp: In Fensternähe haben Sie meist den besten Empfang.

iPod oder MP3-Player anschließen

  • Den iPod Touch sowie seine kleineren Brüder, den Nano oder den Shuffle, können Sie direkt oben auf die SoundTube stecken. Diese erkennt die Player sofort. Da keine Fernbedienung für die SoundTube verfügbar ist, müssen Sie an der Vorderseite die Einstellungen vornehmen, beim Player wäre das nur die Lautstärkenregelung.
  • Auch andere MP3-Player lassen sich über ein Kabel über den Klinkenstecker verbinden. Auch bei diesen Geräten können Sie die Lautstärke an der Sinus SoundTube ändern, einen Zugriff auf den Inhalt haben Sie nur über den Player.

Weitere Funktionen des Gerätes nutzen

  • Auch ohne MP3-Player oder iPod müssen Sie nicht auf Musik verzichten. Die Radiofunktion des Geräts hat einen FM/UKW-Sendersuchlauf von 88 - 108 MHz. Den Suchlauf können Sie ebenfalls an der Vorderseite des Geräts starten.
  • Auch andere Audioquellen, wie beispielsweise ein PC oder Laptop, können angeschlossen werden. Die Tube kann so beispielsweise die externen Boxen Ihres Computers ersetzen.
Teilen: