Alle Kategorien
Suche

Sinnschritte in Deutsch - so finden Sie diese

Wenn Sie in Deutsch einen Aufsatz über einen Text schreiben müssen, sollten Sie diesen in Sinnschritte einteilen. Wie dies funktioniert, lernen Sie anhand dieses Textes, der Ihnen die wichtigsten Hinweise an die Hand gibt.

Bildung klappt durch Unterricht.
Bildung klappt durch Unterricht.

Was lernt man im Unterricht in Deutsch

  • Der Unterricht in Deutsch in Deutschland ist so aufgebaut, dass man als Schüler mit der Muttersprache Deutsch seinen Wortschatz erweitert. Sie lernen sich mündlich und schriftlich gewählt auszudrücken.
  • Hierfür ist nicht nur das richtige Vokabular, sondern auch die passende Grammatik von Nöten. Am Ende der Schulzeit sollten Sie problemlos dazu in der Lage sein, hochoffizielle Texte zu verfassen. Dies ist auch im Hinblick auf Ihre berufliche Zukunft von Nöten, wenn Sie beispielsweise Bewerbungen oder geschäftliche Briefe verfassen. Außerdem bildet die sichere Beherrschung der Muttersprache die Grundlage für jegliche Fremdsprachen.

So teilen Sie die Sinnschritte ein

  • Sinnschritte werden auch Sinnabschnitte genannt. Es handelt sich hier um thematische, inhaltliche Einheiten in einem Text. Im Normalfall liegt Ihnen ein Text vor, den Sie zusammenfassen, sprachlich analysieren und dann interpretieren sollen.
  • Für die Inhaltsangabe ist es wichtig, dass Sie den Text in Sinnschritte einteilen. Oft entsprechen diese den Absätzen im Text. Grundsätzlich beginnt ein neuer Sinnschritt, wenn sich die Handlung ändert und plötzlich ein anderes Geschehen im Blick ist. Auch das Auftreten neuer Personen oder ein Ortswechsel deutet auf einen neuen Sinnschritt hin.
  • Markieren Sie sich die Sinnschritte mit einem Stift und geben Sie jedem der Sinnschritte eine Überschrift. Wenn Sie später die Zusammenfassung verfassen, brauchen Sie nur noch zu jeder Überschrift einige Sätze verfassen. Auf der Basis dieser Vorarbeit ist nun eine sprachliche Analyse und eine Interpretation nicht mehr schwierig.
Teilen: