Alle Kategorien
Suche

Sind Winterreifen Vorschrift? - Das sollten Sie wissen

Welche Vorschriften oder Gesetze sollten Sie beim Gebrauch von Winterreifen beachten? Müssen Sie im Winter unbedingt mit Winterreifen fahren?

Bei dem Wetter sollten Winterreifen schon montiert sein.
Bei dem Wetter sollten Winterreifen schon montiert sein. © Rainer_Sturm / Pixelio

Zuerst einmal Folgendes: Es gibt keine zwingend rechtliche Vorschrift, die besagt, dass Sie im Winter mit Winterreifen fahren müssen. Lediglich in der Straßenverkehrsordnung (StVO) erhalten Sie folgendermaßen Auskunft.

Das sagt die StVO zu Winterreifen

  • Nur in der Straßenverkehrsordnung (StVO) gibt es einen Paragrafen, der bestimmt, wann Sie mit Winterreifen fahren müssen.
  • Im Absatz 3a des § 2, heißt es in etwa: "Bei glatten Straßen durch Schnee, Eis oder Reif dürfen Sie Ihr Auto nur mit Reifen fahren, welche der Beschreibung von Winterreifen (M+S-Reifen) entsprechen.
  • Das bedeutet, bei entsprechend schlechten Straßenverhältnissen müssen Sie mit Winterreifen fahren. Besonders relevant ist das in Versicherungsfällen bei einem Schaden oder wenn Sie den Verkehr wegen nicht ordnungsgemäßer Reifen behindern. Dann müssen Sie mit Strafen entsprechend des Bußgeldkatalogs rechnen.

Warum Sie auch selbst auferlegte Vorschriften haben sollten

  • Natürlich liegt es immer in Ihrem eigenen Ermessen, zum richtigen Zeitpunkt die Winterreifen aufzuziehen. Machen Sie es sich aber zur eigenen Vorschrift, rechtzeitig vor dem ersten Schneefall umzurüsten.
  • Achten Sie darauf, dass die Reifen nicht beschädigt sind und noch genügend Profiltiefe übrig ist. Gesetzlich vorgeschrieben sind 1,6 mm und empfohlen mindestens 2,5 mm. Bei Winterreifen empfiehlt der ADAC sogar 4 mm.
  • Passen Sie Ihre Fahrweise nicht nur den Witterungsverhältnissen an, sondern auch den Reifen. Winterreifen haben eine andere Gummimischung, die temperaturabhängig ein anderes Fahrverhalten erfordern.

Fahren Sie einfach immer vorsichtig mit den richtigen Reifen und entsprechend der Witterung und des Verkehrs.

Teilen: