Alle Kategorien
Suche

Sims 3 Zusatzpacks - Übersicht

Sims 3 bietet nicht nur allein schon viel Spielfreude und Zeitvertreib. Mit den vielen erhältlichen Zusatzpacks können Sie Ihr Spielerlebnis nochmal deutlich verbessern. Die Zusatzpacks sind relativ einfach zu installieren.

Sims 3 kann viel Spaß machen.
Sims 3 kann viel Spaß machen.

Sims 3 mit Zusatzpacks

Die Sims 3 ist ein überaus beliebtes und sehr kurzweiliges Spiel.

  • Um es aber noch interessanter zu gestalten, bietet der Hersteller verschiedene Zusatzpacks, mit denen die Lebenssimulation um neue Inhalte und Spielmöglichkeiten bereichert werden kann.
  • Wie Sie solche Zusatzpacks ganz schnell und problemlos zu Ihrem Spiel hinzufügen, zeigen Ihnen die folgenden Schritte.

Die Inhalte aller erhältlichen Zusatzpacks

Bild 2
  • Reiseabenteuer ist ein Zusatzpack für Sims 3, welches neue Herausforderungen für Ihre Sims anbietet. Sie können Höhlen erkunden, Schätze finden und auf Abenteuerreise gehen. Des Weiteren ist es Ihnen mit diesem Add-on möglich, virtuelle Abbildungen von realen Orten zu besuchen, wie zum Beispiel den Eiffelturm oder die Chinesische Mauer.
  • Traumkarrieren ist ein Add-on, das Ihnen erstmals erlaubt, Ihre Sims zu beeinflussen, während sie arbeiten. Natürlich werden mit diesem Zusatzpack neue Berufe hinzugefügt, wie zum Beispiel Geisterjäger, Arzt oder Privatermittler.
  • Late Night bringt das Nachtleben zu Ihren Sims. Mit diesem Add-on wird alles rund um Partys und Clubs möglich. So können Sie Partys mit den Stars feiern, Barmixer werden oder die Menge als Sänger begeistern.
  • Einfach tierisch fügt Ihrem Sims 3 Spiel steuerbare Haustiere hinzu. Pferde können zu Turnierpferden trainiert werden, Hunden und Katzen kann das Jagen beigebracht werden.
  • Lebensfreude fügt viele neue Aktivitäten für deine Sims hinzu. Teenager können wilde Partys bei sturmfreier Bude veranstalten, Erwachsene in die Midlife-Crisis kommen und Kinder können in Baumhäusern spielen.

Die Zusatzpacks installieren

Voraussetzung ist natürlich, dass Sie das Basisspiel Die Sims 3 schon auf Ihrem Rechner installiert haben.

  1. Schließen Sie alle unnötig laufenden Programme, um dadurch eventuelle Fehler bei der Installation zu vermeiden.
  2. Legen Sie die DVD in Ihr Laufwerk.
  3. Startet das Installationsmenü nicht automatisch, wechseln Sie im Arbeitsplatz zu Ihrem DVD-Laufwerk und wählen das Installationssetup manuell aus, indem Sie doppelt auf die entsprechende Datei (*setup.exe) klicken.
  4. Im nun erscheinenden Dialog werden Sie aufgefordert, der Endbenutzerlizenz zuzustimmen.
  5. Sobald Sie die Bedingungen akzeptiert haben, werden Sie gebeten, die Lizenznummer einzugeben - normalerweise befindet diese sich auf der Rückseite des entsprechenden Handbuches.
  6. Haben Sie die Nummer richtig eingetippt, werden Sie nun gefragt, ob Sie die Standardinstallation vornehmen wollen, oder lieber eigenständig den Installationspfad angeben möchten; wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie am besten die Standardinstallation, damit sollte nichts schiefgehen.
  7. Im nächsten Dialogfenster müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine Verknüpfung zu dem Spiel auf Ihrem Desktop erstellen wollen; wählen Sie “Ja” oder “Nein”.
  8. Nun können Sie dem Installationsfortschritt am Bildschirm folgen.
  9. Installieren Sie eines der neueren Zusatzpacks wie Freizeitspaß, werden Sie zum Abschluss der Installation gefragt, ob Sie auch die neueste Version eines Programms namens Origin installieren möchten. Hier wählen Sie “Ja” (Origin ist der neue Downloadmanager von EA, mit dem Sie zusätzliche Inhalte in das Spiel übertragen können, wie beispielsweise Gegenstände, die Sie im Sims 3 Store kaufen können).
  10. Nun ist Ihr Spiel um ein Add-on reicher und Sie können es wie gewohnt über den Launcher starten.
Bild 5

Viel Spaß beim Spielen!

Teilen: