Alle Kategorien
Suche

Sims 3: Stadt bearbeiten - so gestalten Sie die Häuser Ihrer Nachbarschaft um

Die Stadt bei Sims 3 gefällt Ihnen nicht, Sie möchten diese gerne umgestalten? Bearbeiten Sie die Nachbarschaft und bauen Sie neue Häuser und Gemeinschaftsgrundstücke, damit sich Ihre Sims in der neuen Stadt wohlfühlen.

Verändern Sie Ihre Nachbarschaft bei Sims 3, indem Sie neue Häuser bauen.
Verändern Sie Ihre Nachbarschaft bei Sims 3, indem Sie neue Häuser bauen. © Katharina_Wieland_Müller / Pixelio

Häuser und Gemeinschaftsgrundstücke in Sims 3 bearbeiten

Bild 0
  1. Starten Sie Sims 3 und wählen Sie eine Nachbarschaft aus bzw. laden Sie eine bereits vorhandene Spielpartie mit Ihrer Simsfamilie.
  2. Klicken Sie nun unten links auf den blauen Punkt, sodass sich Ihr Menü für das Spiel öffnet. Wählen Sie nun den Unterpunkt "Stadt bearbeiten" aus, so wechseln Sie in den Stadtmodus, in dem Sie sowohl die Häuser als auch die Gemeinschaftsgrundstücke und Familien in Ihrer Nachbarschaft verändern können.
  3. Leere Grundstücke können Sie beispielsweise in den Details bearbeiten und darauf ein Gebäude Ihrer Wahl über den Baumodus errichten. Außerdem können Sie auch aus der Häuserübersicht bereits vorgefertigte Häuser für Ihre Stadt auf dem Grundstück platzieren. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Grundstück die richtige Größe für das Haus aufweisen muss.
  4. Bereits vorhandene leere Häuser Ihrer Stadt können Sie entweder abreißen oder verändern. So können Sie die einzelnen Etagen, Zimmer und den Garten bereits nach Ihrem Geschmack mit Möbeln und Gegenständen einrichten. Allerdings sollten Sie beachten, dass sich dadurch auch der Kaufpreis Ihres Grundstückes erhöht. Ihre Simsfamilie, die Sie in das Haus einziehen lassen möchten, muss also über genügend Eigenkapital verfügen.
  5. Häuser Ihrer Stadt, die bereits bewohnt sind, können Sie ebenfalls wie leere Häuser bearbeiten. Zusätzlich dazu haben Sie die Möglichkeit, die Familie rauszuwerfen oder die einzelnen Familienmitglieder auf neue Familien aufzuteilen.
  6. Auch bereits vorhandene Gemeinschaftsgrundstücke können Sie in Bauplätze Ihrer Sims umwandeln. Allerdings sollten Sie dennoch ein paar Gemeinschaftsgrundstücke aufrechterhalten, da Ihren Sims ansonsten der Arbeitsplatz, Einkaufsmöglichkeiten, usw. für Ihre Interaktion in der Stadt fehlen.
  7. Haben Sie Ihre gewünschten Änderungen vorgenommen, können Sie den Stadtmodus wieder verlassen. Achten Sie aber darauf, Ihre Änderungen über das Hauptmenü durch "Speichern" zu sichern. 
Bild 1

Stadt und Landschaft Ihrer Nachbarschaft verändern

  • Auch die Landschaft Ihrer Stadt in Sims 3 können Sie mithilfe des Stadtmodus bearbeiten. Klicken Sie dazu auf den Spielwelt-Editor-Button, welcher durch ein Blatt und einen Stift gekennzeichnet ist.
  • Wenn bereits alle Grundstücke Ihrer Stadt mit Häusern belegt sind, können Sie nun auch weitere Grundstücksplätze in verschiedenen Größen hinzufügen. Der Bauplatz muss sich dafür allerdings auf ebener Fläche befinden. 
  • Die Landschaft und Natur Ihrer Sims-3-Welt können Sie außerdem mit zusätzlichen Bäumen, Steinen und Sehenswürdigkeiten verändern. Das Bearbeiten der Straßen sowie des Terrains ist dagegen über den Bearbeitungsmodus der Stadt nicht mehr möglich.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Teilen: