Alle Kategorien
Suche

Sims 3: Objekte kaufen, platzieren und drehen - so geht’s

Sie möchten das Haus Ihrer Sims einrichten, doch bisher kennen Sie den Kaufmodus mit seinen Objekten für Haus und Garten nur flüchtig? Haben Sie Mut und kaufen Sie sich den gewünschten Gegenstand in die Sims 3 und platzieren ihn an der gewünschten Stelle.

Platzieren Sie gekaufte Objekte für Ihre Sims frei im Haus oder Garten des Grundstückes.
Platzieren Sie gekaufte Objekte für Ihre Sims frei im Haus oder Garten des Grundstückes. © Joujou / Pixelio

Einrichtungsobjekte auf dem Grundstück Ihrer Sims platzieren

Bild 0
  1. Wählen Sie eine Simsfamilie aus bzw. erstellen Sie sich eine und ziehen Sie damit in ein Haus Ihrer Nachbarschaft ein. Sobald Sie das Grundstück gekauft haben, können Sie nun damit beginnen, Ihr Haus mit Objekten einzurichten.
  2. Wechseln Sie dazu in den Kaufmodus, können Sie sich entweder die einzelnen Gegenstände nach Räumen oder nach Funktion anzeigen lassen und so das gewünschte Objekt für die Einrichtung aussuchen. 
  3. Haben Sie sich einen Gegenstand ausgesucht, dann klicken Sie diesen an. Bewegen Sie nun Ihre Maus auf das Grundstück, folgt Ihnen der Gegenstand und Sie können ihn platzieren. Die Platzgröße in Kästchen gibt Ihnen dabei das ausgewählte Objekt automatisch an, sind diese grün, können Sie den Gegenstand über einen Klick platzieren und haben diesen für Ihre Simsfamilie gekauft. Sind diese dagegen rot, müssen Sie sich einen neuen Standpunkt aussuchen.
  4. Natürlich können Sie einen platzierten Gegenstand auch im Nachhinein drehen. Klicken Sie dazu den Sims 3 Gegenstand erneut an und drücken Sie nun die "Alt-Taste" und zugleich die linke Maustaste, lässt sich Ihr Objekt frei bewegen und Sie können so die Wohnung noch viel freier einrichten.
  5. Zum Umstellen dagegen müssen Sie den Einrichtungsgegenstand noch einmal anklicken und können diesen nun im Haus oder Garten an seinen neuen Platz versetzen. Gefällt Ihnen dagegen das gewählte Objekt nicht mehr, drücken Sie einfach die Taste "Entf" und der Gegenstand verschwindet und Sie erhalten den Kaufpreis zurück.
Bild 1

Haben Sie einmal den Dreh raus beim Platzieren und Drehen von Einrichtungsobjekten, dann haben Sie Ihr Grundstück in die Sims 3 ruckzuck zu einem schicken Haus für Ihre Familie gestaltet.

Änderungen des Kaufmodus in die Sims 3

  • Seit Sims 3 haben Sie das erste Mal die Möglichkeit, Ihre Einrichtungsobjekte auch vor schrägen Wänden abzustellen. Ebenso verhält es sich mit Bildern, Lampen und Wandgegenständen - diese finden nun ebenfalls an der schrägen Wand ihren Platz.
  • Zusätzlich dazu gibt es viele Kleingegenstände - wie beispielsweise Blumen und Dekorationsgegenstände - die nun anstelle eines kompletten Bodenquadrates nur noch ein Viertel benötigen. So können Sie mehrere Objekte gleichzeitig auf engstem Raum abstellen und die Fläche optimal nutzen.
  • Über das integrierte Tool "Create a Style" im Kaufmodus bei Sims 3 können Sie außerdem jedes Stück Ihrer Wohnungseinrichtung ganz nach Ihrem Geschmack anpassen, indem Sie die einzelnen Elemente frei einfärben.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Teilen: