Alle Kategorien
Suche

Sims 3: Alben verkaufen - so geht's

Das neue Add-on für die Sims, mit dem klangvollen Namen „Die Sims 3 – Showtime“, bringt frischen Wind in Ihre Alltagssimulation. Nun kann Ihr talentierter Sim eine steile Show-Karriere hinlegen, als Rockstar Unmengen von Alben verkaufen, als Zauberkünstler das Publikum in seinen Bann ziehen oder als Artist auf der Bühne den Gesetzen der Schwerkraft trotzen.

Ihre Alben verkaufen Sims-Rockstars anfangs persönlich.
Ihre Alben verkaufen Sims-Rockstars anfangs persönlich.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Die Sims 3 (Basisspiel)
  • Die Sims 3 – Showtime (Add-on)
  • Ggf. weitere Add-ons und/oder Erweiterungspacks
  • Ggf. Origins-Konto bei Nutzung des Sim-Port-Features

Die Sims 3 - Showtime

  • „Die Sims 3“ werden mit dem neuen Add-on „Showtime“ zum „Multiplayer-Game“. Neue Features und Schnittstellen im Spiel („Sim-Port“ nur über ein persönliches Origin-Konto) erlauben Ihnen Ihre Sims-Erfahrungen mit Freunden zu teilen und darüber hinaus sogar als „Showgröße“ im Spiel Ihrer Freunde aufzutreten und frenetischen Jubel – oder das Gelächter und die Buh-Rufe des Publikums –  zu ernten.  
  • Ebenfalls mit im Gepäck des neuen Add-ons „Die Sims 3 – Showtime“ ist die kleine Nachbarschaft „Starlight Shores“, die es zu erkunden und zu bevölkern gilt.
  • Das neue Add-on bringt Ihren talentierten Sims die Möglichkeit eine kometenhafte Karriere im Showgeschäft hinzulegen: als Sänger, Zauberkünstler, Akrobat oder DJ.
  • Hat Ihr Sim die ersten, holprigen Karriereschritte erfolgreich gemeistert, kann er seine eigene Bühne gestalten und vor einer jubelnden Simsmenge auftreten – oder sich ordentlich mit seinem Auftritt blamieren.

Alben verkaufen Ihre „Sims-Rockstars“ so

Wer sich für die Showtime-Karriere als Sänger entscheidet – ganz gleich ob Pop-Queen oder Rockstar – muss neben seinen Live-Auftritten auch Alben verkaufen, um seine Karriere voranzutreiben.

  • Solange Ihr Sim noch kein Superstar und sein Name in aller Munde ist, ist das kein einfaches Unterfangen, denn von allein verkaufen sich die Alben nicht.
  • Am besten verkaufen sich Ihre Alben, wenn Sie nach einem erfolgreichen Live-Auftritt einzelne Sims aus dem Publikum ansprechen und – über die Interaktionsoptionen – Ihr neues Album zum Kauf anbieten. Hat dem entsprechenden Sim Ihr Auftritt gut gefallen und ist noch etwas Geld in der Haushaltskasse übrig, kauft er Ihnen ein Album ab.
  • Das Verkaufen Ihrer Alben ist also anfangs eine zeitintensive, etwas mühselige Aufgabe, die sich aber lohnt. Denn je mehr Alben Sie verkaufen, desto bekannter wird Ihr Sim – und je mehr Fans er an sich binden kann, desto einfacher und besser verkaufen sich die Alben.

Viel Spaß mit „Die Sims 3 – Showtime“!

Teilen: