Alle Kategorien
Suche

Silvesterparty zu Hause organisieren - so gelingt der Jahreswechsel

Dieses Jahr wollen Sie die Silvesterparty bei sich zu Hause organisieren. Einige Ideen haben Sie schon, nun brauchen Sie diese nur noch umzusetzen.

Auf einer Silvesterparty sollte viel gelacht und getanzt werden.
Auf einer Silvesterparty sollte viel gelacht und getanzt werden.

Was Sie benötigen:

  • Luftschlangen
  • Girlanden
  • Büfett
  • Musik

Eine Silvesterparty organisieren

Zuerst müssen Sie einmal durchzählen, wie viele Personen Sie zur Silvesterparty einladen, denn Sie brauchen für diese Party ein wenig Platz, denn sicher wollen Sie ein bisschen tanzen. Also stellen Sie den Tisch etwas in eine Ecke des Raumes.

  • Das Zimmer dekorieren Sie dann mit Girlanden, Luftschlangen, Luftballons und wenn Sie möchten auch mit Konfetti.
  • Passend für die Silvesterparty, auch zu Hause, ist ein kaltes Büfett, da der Abend sehr lang ist und jeder gerne zwischendurch auf das Büfett zurückgreift. Für den ersten Heißhunger können Sie auch einen Topf heiße Suppe anbieten, Soljanka oder Käsesuppe zum Beispiel.
  • Auf einem Extratisch können Sie das Büfett mit garnierten Eiern, Klopsen, Gemüse-, Nudel- oder Kartoffelsalaten und frischem Brot anrichten. Natürlich sollten Sie auch saure Gurken und Rollmöpse auf das Büfett stellen. Auch das Büfett können Sie mit Silvesterdekoration garnieren (Luftschlangen und Masken). Auch Chips, Salzstangen, Schokolade und andere Knabbereien sollten Sie bereitstellen.

Das Jahresende zu Hause feiern

  • Ebenfalls wichtig ist die Auswahl der Getränke, sowohl der alkoholfreien Getränke als auch von Alkohol. Sind Kinder mit auf der Party, sollten Sie eine Kinderbowle ansetzen. Aber auch eine Bowle für die Erwachsenen ist eine gute Idee. Sie können einige Tage vor der Silvesterparty nachfragen, was Ihre Gäste am liebsten trinken.
  • Für die Feier zu Hause brauchen Sie auch Stimmungsmusik oder Sie schalten im Fernseher eine Musiksendung ein. Bei Musik aus dem CD-Rekorder legen Sie sich mehrere CD griffbereit zurecht.
  • Eine lustige Idee ist es, sich die Übertragung von "Miss Sophies 90. Geburtstag" im Fernseher anzusehen. Darüber kann fast jeder lachen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Gesellschaftsspiel spielen. Sie teilen Ihre Gäste in Gruppen ein und spielen zum Beispiel "Tabu" oder "Activity".
  • Auch auf der Party zu Hause sollte getanzt werden. Stimmen Sie mit Ihrem Partner die Tanzrunden an, die anderen Gäste werden schnell von der Tanzwelle angesteckt.
  • Auch in der Stube können Sie einige Tischknaller abbrennen, nehmen Sie aber eine feuerfeste Unterlage. Um Mitternacht sollten Sie dann genügend Sektgläser zum Anstoßen bereit stehen haben. Gießen Sie nur einige Schlucke ein, denn bei den allgemeinen Glückwünschen, werden die Gläser oft irgendwohin gestellt und dann weiß niemand mehr welches sein Glas war.
  • Später gehen Sie für das Feuerwerk hinaus. Nehmen Sie leere Sektflaschen für die zu entzündenden Raketen mit. Auch sollten Sie nur da knallen, wo Sie nichts beschädigen können, meistens sind das die Gehwege.
Teilen: