Alle Kategorien
Suche

Silvester: offizieller Feiertag? - Informatives

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, fragen sich vor allem Arbeitnehmer, ob Silvester ein offizieller Feiertag ist oder nicht. Schließlich muss das bei der Urlaubsplanung berücksichtigt werden.

Silvester ist in Deutschland kein offizieller Feiertag.
Silvester ist in Deutschland kein offizieller Feiertag.

An Silvester arbeiten

  • Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende. Fragen auch Sie sich, ob Sie an Silvester grundsätzlich arbeiten bzw. für diesen Tag Urlaub beantragen müssten?
  • Die Antwort lautet "ja", denn der letzte Tag des Jahres ist in Deutschland kein offizieller Feiertag. Im Arbeitsrecht wird dieser Tag also wie ein normaler Arbeitstag angesehen, jedoch gelten gesonderte Regelungen.
  • Der 31. Dezember wird jedoch nur als halber Arbeitstag angesehen. Bis 14 Uhr müssen Sie daher in der Regel arbeiten. Wenn Sie das nicht möchten, müssen Sie einen halben Tag Urlaub nehmen.
  • Wer nach 14 Uhr noch arbeiten muss, hat einen Anspruch auf Zuschlag für Arbeit an Feiertagen. Für Arbeit an Silvester beträgt dieser Zuschlag 125 Prozent.

Kein offizieller Feiertag - nehmen Sie Urlaub

  • Wenn Sie jetzt der Meinung sind, dass Sie an Silvester Urlaub nehmen müssen, weil dieser Tag kein offizieller Feiertag ist, dann ist das so nicht ganz richtig.
  • Werfen Sie einen Blick in Ihren Arbeitsvertrag und schauen nach, ob und wie der 31. Dezember darin geregelt ist. Denn viele Unternehmen schließen an diesem Tag und schenken Ihren Mitarbeitern sozusagen diesen einen Tag als Urlaubstag. Dann müssen Sie auch keinen Urlaub beantragen.
  • Ebenso kann aber auch geregelt sein, dass Ihnen automatisch ein halber Urlaubstag abgezogen wird, wenn das Unternehmen an diesem Tag schließt.
  • Sollte in Ihrem Arbeitsvertrag keine Regelung enthalten sein, könnten Sie noch im Tarifvertrag nachsehen, sofern dieser für Sie gilt. Ansonsten sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber und fragen nach, wie er es bisher immer mit Silvester geregelt hatte. Eventuell dürfen Sie an diesem Tag auch Überstunden abbauen.
  • Ansonsten nehmen Sie einfach einen halben Tag Urlaub. Reichen Sie Ihren Urlaubsantrag so früh wie möglich ein, da die meisten Arbeitnehmer an diesem Tag Urlaub haben möchten.
Teilen: