Alle Kategorien
Suche

Silvester in Frankfurt am Main - Insidertipps

Falls Sie Ihr nächstes Silvester in Frankfurt am Main genießen möchten, sollten Sie sich einiger Insidertipps bedienen. Diese gestatten Ihnen Silvesterabende, die sonst nur Einheimische erleben dürfen.

Silvester in Frankfurt am Main feiern.
Silvester in Frankfurt am Main feiern. © Lutz_Stallknecht / Pixelio

Frankfurt am Main ist nicht nur die wohl größte Bankenstadt Deutschlands, sondern auch die größte Stadt Hessens, weshalb sich gerade auch zu Silvester eine Menge Menschen in der Metropole versammeln. Falls Sie Ihr nächstes Silvester auch in Frankfurt am Main verbringen möchten, können Sie mit dem entsprechenden Wissen, einen spannenden Abend zu haben, den sonst nur Insider so erleben. Egal ob gemütlich oder ausgelassen, in Frankfurt finden Sie garantiert ein Ereignis, welches Ihnen zusagt.

Falls Sie den Silvesterabend eher ruhig gestalten möchten

  • Falls Sie es lieber ein wenig gesitteter haben und den Silvesterband gemütlich mit der Familie verbringen möchten, ist das tolle Silvesterkonzert in der Dreikönigskirche zu empfehlen. Meistens beginnt das Konzert jährlich um 22 Uhr und endet gegen 24 Uhr, sodass Sie anschließend noch auf die Straße gehen und das Feuerwerk genießen können.
  • Feiern Sie gerne auf dem Schiff, sollten Sie sich die Feier auf der "MS Carmen" nicht entgehen lassen. Dieses Schiff liegt an der "Untermainbrücke" direkt am Frankfurter Ufer und lädt Sie zu Silvester meistens zu gemütlichem Buffet bei geselliger Musik ein. Meistens geht die Feier gegen 20 Uhr los und kostet rund 25-30€.

So feiern Sie Neujahr ausgelassen in Frankfurt am Main

  • Die meisten Touristen pilgern auch an Silvester in große und bekannte Clubs in Frankfurt, wie zum Beispiel in das "Cocoon" oder das "King Kamehameha". Hier finden zwar oftmals große Partys statt, Sie müssen aber auch früh anwesend sein, da sich diese Clubs schnell füllen.
  • Alternativ dazu begeben sich vor allem Insider und Einheimische in die Altstadt oder in Stadtteile wie Sachsenhausen, wo in vielen Bars und Discos, die nicht überall bekannt sind, eine Menge los ist. Für manche Silvesterparties sollten Sie vorher im Internet nach Vorverkaufskarten Ausschau halten, um nicht ohne Karten vor der Tür zu stehen.
Teilen: