Alle Kategorien
Suche

Silvester in Deutschland - so feiern Sie eine "Dinner for One"-Party

Neben spektakulären Feuerwerken ist auch der TV-Klassiker "Dinner for One" ein fester Bestandteil der Silvesterfeierlichkeiten in Deutschland. Der Sketch aus dem Jahr 1963 ist zwar schon in die Jahre gekommen, bietet aber dennoch ideale Voraussetzungen, um eine besondere Mottoparty zu veranstalten. Bitten Sie Ihre Gäste um Mithilfe, um ein unvergessliches Fest zu planen.

Das Flair der Vergangenheit nach Hause holen.
Das Flair der Vergangenheit nach Hause holen.

Was Sie benötigen:

  • Tigerteppich
  • Bilderrahmen (Barock, Gothic)
  • Bar
  • Kerzenleuchter
  • weiße Kerzen
  • Dinner for One-DVD
  • Butler

Silvester schwarz-weiß – so gelingt die TV-Mottoparty

  • Der 90. Geburtstag von Miss Sophie ist nicht nur in Deutschland zum Kult avanciert. Besorgen Sie sich die DVD und lassen Sie diese in einer Endlosschleife während der Party laufen. Damit keine Langeweile aufkommt, sehen Sie sich die verschiedenen Dialektversionen an. Alternativ könnten Sie den Sketch selbst aufführen. Vielleicht könnten jeweils zwei Ihrer Gäste eine eigene Version etwa in Hessisch oder Plattdeutsch vorbereiten.
  • Besorgen Sie verschnörkelte Bilderrahmen, vornehmlich in Goldoptik. Auf dem Flohmarkt finden Sie bestimmt passende Modelle. In die Rahmen setzen Sie Standfotografien aus dem Sketch. Sie könnten die Szenen auch im Vorfeld aufführen und dabei Fotos machen. Diese stellen Sie an Silvester aus. 
  • Die Partylocation sollte verlebt aussehen. Hängen Sie schwere Samtvorhänge an die Fenster, legen Sie Flickenteppiche auf den Boden. Vielleicht haben Sie ein paar Vintage-Möbelstücke, die Sie zu diesem Anlass in den Mittelpunkt stellen können. Shabby-Chic-Möbel passen ebenfalls hervorragend zum Motto. 
  • Legen Sie einen Dresscode für Ihre Gäste fest. Die Männer müssen im Smoking erscheinen, die Frauen sollten sich an der Mode des Barock, Rokoko oder Gothic orientieren, das heißt lange, ausgestellte Röcke, Rüschenblusen und glänzende Materialien. Dazu passt eine Hochsteckfrisur. 
  • Veranstalten Sie Trinkspiele, indem Sie etwa einen Hindernisparcours planen. Mittelpunkt ist natürlich der Tigerteppich. Wer einen Fehler macht, muss den Spruch "Same procedure as last year" aufsagen und von vorn beginnen. 
  • Engagieren Sie einen Butler oder bitten Sie einen der Gäste, diese Rolle zu übernehmen. Der Butler trägt Häppchen oder Getränke auf einem Tablett und stolpert regelmäßig über den Teppich.

So feiert man stilecht in Deutschland

Beim Silvester-Menü müssen Sie nicht sonderlich kreativ werden. Servieren Sie drei Hauptgerichte sowie ein Dessert. Die klassischen Gerichte können Sie jedoch aufpeppen oder abwandeln.

  • Ein Gericht heißt Mulligatawny Soup, dieses bezeichnet eine Hühnersuppe mit Curry. Hier sollten Sie sich in der indischen Küche umsehen, denkbar wäre etwa ein Chicken tikka masala. Natürlich können Sie auch das Originalrezept anbieten.
  • Im zweiten Gang, dem North Sea Haddock, servieren Sie Schellfisch. Auch hier können Sie das Gericht nach dem Geschmack der Gäste zubereiten. 
  • Der dritte Gang heißt einfach nur "Hühnchen". Hier können Sie indische Elemente aufgreifen oder eine Paella mit Hühnchenbrustfilet kochen. Alternativ könnten Sie Coq au Vin, gefüllte Hähnchen nach Försterin Art oder einen Auflauf machen. 
  • Auch beim Dessert dürfen Sie experimentieren. Bereiten Sie einen Obstsalat, eine Obsttorte oder ein Schichtdessert mit frischen Früchten und Mascarponecreme zu. 
  • Ein Muss bei einer Dinner for One-Party sind Alkoholika, diese sollten Sie auf einer Bar arrangieren. Obligatorisch sind Sherry, Weißwein, Champagner und Portwein.

Wenn Sie ausländische Gäste haben, zeigen Sie diesen, wie man in Deutschland ins Neue Jahr hineinfeiert.

Teilen: