Alle Kategorien
Suche

Silvester in den Bergen - so finden Sie eine urige Hütte

Es gibt viele Orte, an denen man Silvester verbringen kann. Zu Hause im Kreise der Familie, in einem schicken Restaurant oder an einem öffentlichen Ort auf einer Party. Einmal etwas anderes und ganz besonderes wäre eine urige Hütte in den Bergen.

Silvester in einer urigen Berghütte ist ein unvergessliches Erlebnis.
Silvester in einer urigen Berghütte ist ein unvergessliches Erlebnis.

Es ist jedes Jahr dasselbe: Kaum naht der erste Advent, fragt man sich, wie und wo man dieses Mal Silvester verbringen möchte. Ein gemütlicher Abend zu Hause, mit Freunden oder Familie und stundenlangem Raclette ist schön, genau wie eine elegante Silvestergala mit einem edeln Sieben-Gänge-Menü. Vielleicht aber möchten Sie in diesem Jahr Silvester einmal ganz anders verbringen?

Silvester in den Bergen

Wie wäre es mit Silvester in den Bergen? Den Jahreswechsel in einer urigen Hütte zu verbringen, inmitten von Schnee, ist etwas ganz Besonderes und klingt lange nach. Und ob Sie Silvester in trauter Zweisamkeit beziehungsweise nur innerhalb der Familie feiern, eine regelrechte Hüttengaudi mit Ihrem gesamten Freundeskreis veranstalten oder an einer organisierten Feier in einer Hütte teilnehmen wollen - in den Bergen ist alles möglich.

So finden Sie eine urige Hütte

Doch wie kommt man dran, an eine Berghütte, in der man den Jahreswechsel feiern und auch noch übernachten kann?

  • Der einfachste und direkteste Weg führt übers Reisebüro - sei es ein klassisches Reisebüro oder ein Internetreisebüro. Geben Sie Ihre bevorzugte Region an (zum Beispiel Oberbayern, Österreich, Südtirol). Viele Reiseveranstalter reagieren auf die wieder stärker werdende Nachfrage nach Urlaub auf einer Berghütte und haben entsprechende Angebote im Programm. Von der kleinen Berghütte für eine romantische Silvesterfeier bis zur größeren Hütte für eine rauschende Silvesternacht ist alles dabei.
  • Fragen Sie bei den örtlichen Fremdenverkehrsämtern nach. Diese haben Verzeichnisse mit denjenigen Hüttenbesitzern, die ihre Hütte an Urlauber vermieten. Falls Sie sich eher einer Feier anschließen möchten, erhalten Sie hier auch ein Silvesterprogramm mit Hütten, auf denen eine Silvesterparty verantaltet wird. Hierzu ist oft eine Anmeldung erforderlich.
  • Durchforsten Sie den Reiseteil Ihrer Tageszeitung. Oft inserieren hier Privatpersonen, die eine Hütte in den Bergen besitzen, sie aber nicht immer selbst nutzen und deshalb tageweise vermieten.
  • Wenn Sie Mitglied in einem Alpenverein sind, ist oftmals dieser Verein in Besitz mehrerer Berghütten, die an die Mitglieder vermietet werden können. Fragen Sie nach. 

Silvester in den Bergen mit Familienanschluss

  • Viele landwirtschaftliche Betriebe in den Bergen bieten Urlaub auf dem Bauernhof an. Und meistens haben diese Familien eine eigene Almhütte, die Sie ihren Gästen zur Verfügung stellen. Wenn Ihnen keine Bauernhöfe bekannt sind, stöbern Sie in den Gastgeberverzeichnissen Ihrer Wunschregion.
  • Auf manchen Bauernhöfen organisieren sogar die Gastgeber selbst eine Silvesterfeier, an der die Gäste teilnehmen können. Dies ist mit Sicherheit die urigste und persönlichste Art, Silvester in den Bergen zu feiern. Bei zünftiger Musik, regionalen, hausgemachten Sprezialitäten sowie selbstgebranntem Schnaps kann man Spaß bis in die frühen Morgenstunden haben.    

Silvester in einer urigen Berghütte - unvergesslich

Egal, wie Sie sich entscheiden, ob für eine organisierte Party in einer Hütte oder eine Privatfeier nur mit Ihrem Partner und Ihren Kindern - die Berge haben etwas Magisches und das ganz besonders in der Winterzeit, wenn Schnee liegt und sich eine eigentümliche Ruhe um die Hütte herum ausbreitet. In jedem Fall wird Silvester in einer urigen Hütte ein unvergessliches Erlebnis. In diesem Sinne: Der Berg ruft! 

Teilen: