Alle Kategorien
Suche

Silvester auf Mallorca - Insidertipps für einen Last-Minute-Urlaub

Sie kennen es bestimmt - da redet man immer, was man an Silvester Großartiges treiben wird, und am Ende ist es doch jedes Jahr dieselbe alte Leier. Wehren Sie sich dieses Jahr doch einfach mal und verlassen Sie das Land. Das spanische Mallorca beispielsweise bietet einiges an Silvesterspaß. Doch wo verbringen Sie Ihr Silvester auf Mallorca am besten?

Verbringen Sie dieses Silvester auf Mallorca!
Verbringen Sie dieses Silvester auf Mallorca! © Benjamin_Wiens / Pixelio

Zum Jahreswechsel last minute nach Mallorca

  • Zunächst einmal eines: Darüber, dass Sie womöglich kein Last-Minute-Angebot finden werden, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Ob Charterflug, Billigflug oder stinknormale Einzelbuchung - gerade über Silvester bieten Expedia, Opodo und Thomas Cook genauso wie TUI und Co. einen ganzen Haufen mehr oder weniger günstige Trips nach Mallorca an. Für Sie sollte also auf jeden Fall etwas dabei sein. Scheuen Sie sich dabei nicht, wirklich last minute zu buchen; so werden Sie mit umso kleineren Kosten auf Ihre Kosten kommen.
  • Beachten Sie beim Buchen auf jeden Fall Folgendes: Der Ballermann versprüht im Winter nicht unbedingt Ballermannstimmung. Fahren Sie also nicht mit typischen Ballermannklischeevorstellungen nach Arenal und hoffen Sie auch nicht, dass es an Silvester genauso zugeht wie in der Hochsaison. Dem ist eher nicht so.
  • Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass jährlich die größten Silvesterpartys der Insel auf dem Plaza Mayor und in Playa de Palma stattfinden. Jedoch sollte Ihnen dabei klar sein, dass viele Clubs in der Silvesternacht auf Abendgarderobe bestehen und Sie in Ihrer Badehose ganz und gar nicht gut ankommen werden.

Wo Sie auf Malle Silvester feiern können

  • Wie oben beschrieben: Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf den Ballermann. Allgemein soll in El Arenal zu Silvester eher tote Hose herrschen, weil die meisten Discos und Clubs in den Wintermonaten schließen, um im Sommer wieder richtig Ballermannstimmung zu verbreiten. Zwar dürfte beispielsweise das Riu Palace geöffnet haben, die Post geht aber woanders ab.
  • Feiern Sie lieber in Palma, so wie es die meisten Spanier gerne tun. Clubs wie beispielsweise der Titos Club an der Hafenpromenade lassen Sie Silvester hier nicht nur in guter Gesellschaft, sondern vor allem mit atemberaubendem Blick aufs Meer genießen. Dazu finden Sie in der Region allerhand Kneipen in der Altstadt, die auch durch die Wintermonate hindurch lange geöffnet haben.
  • Der Tipp aller Tipps für Mallorcareisende aber sollte das Silvesterfest auf dem Plaza Mayor bleiben, weil Sie hier nicht nur richtig feiern können, sondern genauso viel von der spanischen Kultur erleben. Zusammen mit Tausenden anderen Feierwütigen können Sie hier um Punkt Mitternacht gemäß der spanischen Silvestertradition Trauben schlucken. Vor dem Rathaus wird sich getroffen, um zu jedem Glockenschlag eine Weintraube zu essen und sich dabei etwas für das beginnende Jahr zu wünschen, bevor man zusammen das riesige Feuerwerk genießt.

Wohin auf Mallorca Sie letztlich auch gehen, bleibt Ihnen auf jeden Fall ein guter Rutsch zu wünschen. Aber vergessen Sie niemals, dass es meist nicht die Umgebung ist, die ein Silvesterfest langweilig macht, sondern die Einstellung der Beteiligten. Buchen Sie also mit bester Laune und in der Überzeugung, dass dieses Silvester etwas Besonderes wird.

Teilen: