Alle Kategorien
Suche

Silikon und seine Hitzebeständigkeit - Wissenswertes zu dem Material

Silikon dürften Sie von Schönheitsoperationen im Brustbereich her kennen. Auch als Abdichtung von Fugen oder für einen wasserdichten Anzug ist es vielen Menschen ein Begriff. Aber wissen Sie eigentlich, bis zu welcher Temperatur die Hitzebeständigkeit dieses Materials reicht?

Silikon ist ein synthetisches Polymer, also ein Kunststoff.
Silikon ist ein synthetisches Polymer, also ein Kunststoff.

Silikon als Material

  • Silikon ist ein chemisches Material, das künstlich produziert wird. Hierbei wird Silizium mit Sauerstoff verbunden. Durch die hohe Verfügbarkeit des Siliziums, z. B. im Sand, und des hinzugefügten Sauerstoffs, besteht dabei kaum ein Mangel an der Ressource selbst.
  • Durch die organischen sowie anorganischen Stoffe, aus denen Silikon besteht, stellt sich das Material als Hybrid zwischen beiden Seiten dar, dessen Eigenschaften von keinem sonstigen Kunststoff erreicht werden.
  • Solche Eigenschaften reichen z. B. von einer weitgehenden Unempfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte über die Haftung auf fast allen Flächen bis zu einer guten Elastizität.
  • Gerade dadurch zeigt sich seine Verwendbarkeit auch in vielen Bereichen, beispielsweise als Isolation von elektrischen Objekten, als Abdichtung von Fugen oder in der Medizin. In flüssiger Form kann Silikon sogar als elektrischer Leiter selbst fungieren. 

Zur Hitzebeständigkeit des Stoffs

  • Gewöhnliche Silikone zeigen in der Regel eine Hitzebeständigkeit bis 150 °C. Sollten Sie nun Implantate in Ihrem Körper haben und sich vor dem nächsten Saunabesuch unsicher sein, können Sie sich bei Ihrem Arzt möglicherweise über die genaue Art des Silikons informieren.
  • Weiterhin ist damit auch das Abdichten von Fugen des heimischen Küchenherds möglich.
  • Es gibt jedoch auch Formen von Silikon, die eine weitaus höhere Hitzebeständigkeit zeigen. Darunter fallen z. B. elastische Backformen, die in der Regel bis ca. 300 °C hitzebeständig sind.
  • Für Zwecke einer Abdichtung gibt es dieses Material auch in jedem Baumarkt zu kaufen. Hierbei müssen Sie jedoch darauf achten, die Abdichtungen ggf. zu erneuern, da sich auch diese Arten des Silikons auf Dauer zersetzen können.
  • Zuletzt gibt es noch hochhitzebeständiges Silikon, das stellenweise Temperaturen bis 600 °C aushalten kann, was das Material jedoch nicht auf Dauer aushält.
Teilen: