Alle Kategorien
Suche

Silikon entfernen - Hausmittel für ein effektives Ergebnis

Silikon entfernen - Hausmittel für ein effektives Ergebnis1:29
Video von Laura Klemke1:29

Silikon ist eine praktische Dichtmasse, die leider schwer zu entfernen ist, wenn sie mal am falschen Platz sitzt. Wie Sie Silikon mit Hausmitteln entfernen können, lesen Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Spachtel
  • Spülmittel
  • Rasierklinge/Schaber
  • Babyöl, Körperlotion
  • Eiswürfel
  • Eisspray

So entfernen Sie frisches Silikon

Wenn Ihnen beim Aufbringen der Dichtmasse etwas daneben geht oder Silikon auf Flächen tropft, auf denen Sie es nicht haben wollen, müssen Sie dieses so schnell wie möglich entfernen. Lassen Sie es nicht aushärten.

  1. Nehmen Sie größere Mengen Silikon sofort ab, indem Sie mit einem Spachtel im spitzen Winkel darunter fahren und es so auf den Spachtel schieben. Zur Not geht auch ein Stück steife Plastikfolie, ein Plastiklöffel oder ähnliches.
  2. Geben Sie reichlich Spülmittel ohne Wasser auf das restliche Silikon und reiben Sie diese gründlich über das Silikon. Das Spülmittel umhüllt das Silikon und machte es weniger klebrig. Dieses Hausmittel wirkt ähnlich gut wie Silikonentferner.
  3. Wischen Sie das Silikon anschließend mit einem feuchten Küchentuch ab.

Hausmittel gegen verhärtete Dichtmasse

Angetrocknetes oder verhärtetes Silikon bekommen Sie weder Hausmitteln noch mit Spezialmitteln alleine ab. Sie werden zusätzlich immer mit einer Abziehklinge oder Rasierklinge im spitzen Winkel darunterfahren müssen oder dieses mit senkrecht gestellter Klinge abrubbeln müssen. Sie können sich die Arbeit aber erleichtern:

  • Tragen Sie Babyöl oder Körperlotion auf den Silikonfleck, den Sie entfernen wollen, auf. Öle können Silikon unterkriechen. Auch ist die Klinge leichtert über den Untergrund zu bewegen, wenn dieser durch das Hausmittel gleitfähiger wird.
  • Sollte Silikon auf saugfähigem Material wie Holz oder Stoff sein, nehmen Sie lieber Spülmittel, um das Silikon zu entfernen, damit Sie keine Flecken beim Entfernen verursachen.
  • Je spröder das Silikon ist, das Sie entfernen möchten, um so leichter geht es. Kühlen Sie das Silikon mit einem Eiswürfel, auch dieses Hausmittel hilft, den Silikonfleck zu entfernen.
  • Auch Eisspray, das Sie vielleicht gegen Sportverletzungen im Verbandskasten haben, ist ein gutes Hausmittel, um Silikon zu entfernen.

Aber wie schon erwähnt, Sie werden ausgehärtetes Silikon nur dann abbekommen, wenn Sie es mechanisch entfernen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos