Alle Kategorien
Suche

Silberputzmittel selber herstellen

Silberputzmittel selber herstellen1:38
Video von Bianca Koring1:38

Schmuck, Zierrat und Besteck aus Silber erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Doch Silber ist nur dann schön, wenn es glänzt. Selbst hergestelltes Silberputzmittel ist eine Alternative zu Silberputzmittel aus dem Laden.

Was Sie benötigen:

  • billige Zahnpasta
  • Zitronensaft
  • weicher Lappen
  • alte Zahnbürste
  • Föhn

Silberputzmittel für leichte Schleier und Verschmutzungen selber herstellen

    1. Ein einfaches Mittel, Silber bei leichten Verschmutzungen wieder blank zu bekommen, ist, indem Sie das Silber mit einem weichen, trockenen Tuch abreiben. Reiben Sie hin und her, nicht nur in eine Richtung.
    2. Achten Sie darauf, dass die Stelle des Lappens, mit der Sie putzen, immer sauber und trocken ist. Es reicht ein Lumpen, etwa Streifen eines alten T-Shirts. Dieses selber gemachte Silberputzmittel reicht für leichte Schleier auf Silber, etwa auf einer Querflöte, völlig aus.
    3. Feine Stellen putzen Sie mit feineren Tüchern, indem Sie das Tuch an den Enden über die verschmutzte Stellen mehrfach hin- und herziehen.
    4. Die nächst stärkere Variante des selbsthergestellten Silberputzmittels besteht darin, dass Sie das Tuch mit einen Tropfen Zitronensaft beträufeln und damit das Silber abreiben.

    Silberputzmittel für stärkere Schleier und Verschmutzungen selber herstellen

        1. Ist das Silber stark angelaufen, versuchen Sie es mit Zahnpasta. Streichen Sie das Silber vollständig dünn mit Zahnpasta ein.
        2. Lassen Sie die Zahnpasta vollständig trocknen. Reiben Sie das Silber dann mit einem weichen, trockenen Tuch ab.
        3. Reicht das immer noch nicht, streichen Sie das Silber erneut vollständig dünn mit Zahnpasta ein. Lassen Sie die Zahnpasta wieder vollständig trocknen.
        4. Rubbeln Sie sie dann unter fließendem Wasser mit einer Zahnpasta ab. Das ist auch eine gute Methode, raue Oberflächen aus Silber etwa bei einem Ring wieder sauber zu bekommen.
        5. Trocknen Sie anschließend sehr sorgfältig das Silber ab.
        6. Kompliziertere Verzierungen am Silber können Sie gegebenenfalls mit einem Fön nachtrocknen.

        Weitere Hinweise für Silberputzmittel

        • Sie können auch Zahnpasta und Zitronensaft kombinieren.
        • Bitte achten Sie darauf, dass Sie beim Putzen Ihr schönes Stück nicht durch zu viel Druck beschädigen.

        Verwandte Artikel

        Redaktionstipp: Hilfreiche Videos