Alle Kategorien
Suche

Silberkette schwarz geworden? - So wird sie wieder glänzend

Silberketten bleiben von Verschleiß und Verunreinigung auch nicht ausgenommen. Doch mit der richtigen Pflege und Behandlung von Silberschmuck schaffen Sie eine längere Lebensdauer. Damit Sie Ihre Silberkette nach langem Tragen noch in gepflegtem Zustand nutzen können, stehen Ihnen sowohl bewährte Hausmittel als auch ein spezielles Silberbad vom Juwelier für eine Grundreinigung für schwarz gewordene Ketten zur Auswahl.

Silberketten lassen sich mit Hausmittel und Silberbad wieder auf Hochglanz bringen.
Silberketten lassen sich mit Hausmittel und Silberbad wieder auf Hochglanz bringen.

Was Sie benötigen:

  • Silberschmuck
  • Reinigungsmittel
  • Topf
  • Schale
  • Alufolie
  • Salz
  • Wasser
  • Gebissreiniger
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Silberbad
  • Poliertuch

Schwarz gewordener Silberkette mit Spezialreiniger neuen Glanz verleihen

  • Auf Fragen nach einer speziellen Reinigung Ihrer schwarz gewordenen, wertvollen Silberkette wird Ihnen Ihr Juwelier sicherlich zum Kauf eines speziellen Silber- bzw. Tauchbades raten. Allerdings darf Ihre Silberkette mit keinen wertvollen Steinen etc. ausgeschmückt sein.
  • Auch die Reinigung auf Ultraschallbasis nimmt der Juwelier auf Anfrage selbst an Ihrer Silberkette vor. Als Dienstleistung werden diese Behandlungen oftmals treuen Kunden kostenlos angeboten. Fragen Sie bei Bedarf einfach nach!
  • Zur Reinigung Ihrer schwarz gewordenen Silberkette mit einem Silberbad zuhause wird meist ein Kunststoff-, Porzellan- oder Glasbehälter in Würfelform mitgeliefert, worin das Silberbad einzugeben ist. Wie lange Ihre Kette darin verharren soll, entscheidet der Verschmutzungsgrad bzw. die optische Veränderung.
  • Dass grobe Verschmutzungen, die nichts mit dem „Schwarzwerden“ durch Oxidieren zu tun haben, zunächst mit warmem Wasser und einem sanften Reinigungsmittel (Spülmittel) ausgewaschen werden sollen, muss keiner Schmuckträgerin erklärt werden, sondern versteht sich von selbst.

Bewährte Hausmittel für Silberschmuckreinigung verwenden

  • Wenn Sie sich bereits über die verschiedenen Reinigungs- und Pflegemöglichkeiten Ihres schwarz gewordenen Silberschmuckes informiert haben, werden Sie immer wieder auf die gute alte Methode der Alufolien-Behandlung gestoßen sein.
  • Hierbei können Sie in der Regel bei steinlosen Schmuckstücken bei der Pflegebehandlung nicht viel falsch machen. Sie benötigen für diese Behandlung ein Gefäß, Alufolie, Salz und heißes Wasser.
  • Stellen Sie hierfür am besten eine Porzellan- oder eine hitzebeständige Glasschüssel bereit. Legen Sie den Boden Ihres Behälters mit Alufolie aus. Eine Prise Salz sollte auf die Folie gestreut werden. Darauf können Sie dann Ihren Silberschmuck legen und heißes Wasser darüber gießen. Diese Materialien reagieren miteinander, wodurch sich das Silber vom Schwefel trennt und dadurch gleichzeitig die Schmuckstücke von selbst reinigt. Ob Sie diesen Vorgang eine volle Stunde oder nur einen kurzen Moment dauern lassen, können Sie durch Begutachtung und Beobachtung selbst feststellen.
  • Nach dieser einfachen Behandlung können Sie den entnommenen Schmuck mit einem sauberen Tuch trocknen und anschließend noch polieren.
  • Alternativ zu dieser Alufolienbehandlung empfehlen Schmuckbesitzer die Methode der Zahnpasta-Reinigung. Dazu sollten Sie die Zahnpasta mit einer ausgedienten Zahnbürste in den Schmuck einarbeiten und anschließend wieder auswaschen. Auch hier sieht der Schmuck nach der Politur mit einem sauberen Tuch wirklich wieder toll aus.
  • Auch mit speziellen Gebissreinigern und Backpulver soll die Schmuckreinigung durch Bürsten, Waschen und anschließendem, gründlichen Abspülen und Trocknen gute Erfolge aufweisen.
  • Für leicht angelaufene Silberketten reicht eventuell das gute alte Silberputztuch aus, das in der Regel für Bestecke verwendet wird.

Sie sehen also, dass es viele Möglichkeiten der Reinigung von Silberschmuck gibt. Welche Methode Sie vorziehen, müssen Sie selbst entscheiden. Gutes Gelingen und wieder Freude beim Tragen Ihrer gereinigten Silberkette mit „glänzendem Finish“ sei Ihnen gewünscht!

Teilen: