Alle Kategorien
Suche

Siemens Gigaset 4000 an Telefonanlage anschließen - das ist zu beachten

Das Siemens Gigaset 4000 ist ein schnurloses Telefon, das auf den Markt kam, bevor das Unternehmen die Marke verkauft hat. Es ist seit 2002 im Handel erhältlich und kann auch mit neuen Telefonanlagen verbunden werden.

Das Siemens Gigaset 4000 kann an eine stationäre Basisstation angeschlossen werden.
Das Siemens Gigaset 4000 kann an eine stationäre Basisstation angeschlossen werden.

Das Gigaset 4000 von Siemens ist ein Mobilteil, das Sie mit und ohne Basisstation erwerben konnten. Wenn Sie sich für den Kauf des Gerätes mit einer Basisstation entschieden haben, konnten Sie bis zu sechs Mobilteile an diese anschließen und so zu Hause oder in einem kleinen Büro eine Telefonanlage aufbauen.

Mit dem Siemens Gigaset 4000 können Sie eine Telefonanlage aufbauen

  • Wenn Sie das Mobilteil in Verbindung mit einer Basisstation erworben haben oder diese bereits zu Hause installiert, können Sie das Gigaset 4000 dort anmelden und im Rahmen dieser Telefonanlage nutzen. Alle Einstellungen nehmen Sie über die Basisstation vor.
  • Es gibt mobile Basisstationen und solche, die in einem schnurgebundenem Telefon integriert sind. Auch mit einer neueren Station können Sie das Mobilteil verbinden. Die Gigiaset-Modelle sind auf- und abwärtskompatibel.

Schließen Sie das Gerät an eine Telefonanlage an

  1. Wenn Sie einen Router haben, mit dem Sie Ihr Netzwerk aufgebaut haben und ins Internet gehen, hat dieser in der Regel auch eine Telefonanlage integriert. Nutzen Sie diese, um Ihre Anrufe zu verwalten, können Sie auch das Siemens Gigaset 4000 weiterverwenden.
  2. Verbinden Sie das Gerät mit dem analogen oder dem ISDN-Anschluss, abhängig davon, welchen Gerätetyp Sie haben. Die meisten Router bieten Anschlüsse für beide Gerätetypen.
  3. Loggen Sie sich in das Menü Ihrer Telefonanlage ein, um zu überprüfen, ob das Telefon erkannt wurde. In der Regel sollte dies der Fall sein. 
  4. Sie können auch die Basisstation mit dem Router verbinden, um mehrere Gigaset-Telefone über die Telefonanlage laufen zu lassen. Alle Gespräche werden über den Router aufgezeichnet, die Einstellungen können Sie dennoch über das Menü des Mobilteils vornehmen.

Das Gerät ist nicht mehr im Handel erhältlich, da jedoch sehr viele Modelle von dem beliebten Telefon verkauft wurden, gibt es viele Gebrauchtangebote. Da die Modelle sehr robust und solide verarbeitet sind, lohnt sich der Gebrauchtkauf in jedem Fall.

Teilen: