Alle Kategorien
Suche

Sichtschutzzäune aus Metall begrünen - so geht's

Metallzäune bieten nicht gerade einen schönen Ausblick im eigenen Garten. Mit verschiedenen Pflanzen oder auch Kunstmaterialien können diese als Sichtschutzzäune begrünt werden und bieten somit einen schönen Anblick.

Efeu wird oft verwendet für Zaunbegrünung.
Efeu wird oft verwendet für Zaunbegrünung.

Was Sie benötigen:

  • Efeupflanzen
  • Einjährige Schlingpflanzen
  • Plastikefeu
  • Plastiksichtschutzzaun grün

Sichtschutzzäune bieten Privatsphäre im Garten

Wer einen Metallzaun im Garten begrünen möchte, sollte sich zuerst einmal gründlich im Internet oder mit Büchern über die Wuchseigenschaften von verschiedenen Kletterpflanzen informieren. Denn nicht immer haben solche Pflanzen die gewünschte Eigenschaft, sondern wuchern ohne Ende auch nahestehende Bäume und Gebäude zu. So ist z.B. Knöterich zwar schnell wachsend, wuchert aber innerhalb kurzer Zeit alles in seiner Nähe zu und verärgert schnell die Nachbarn.

  • Efeu wäre eine langsamer wachsende, mögliche Alternative für Sichtschutzzäune. Allerdings werden mit der Zeit auch die Efeuäste sehr dick und verwachsen im Zaun, sodass dieser nicht mehr oder nur noch schwer davon befreit werden kann.
  • Wer die Schlingpflanze Geißblatt an den Metallzaun pflanzt, wird nach einiger Zeit einen blickdichten Zaun haben und noch dazu jedes Jahr einen blühenden Zaun. Die Pflanze scheint sich als Zaunbegrünung zu eignen, da sie nicht so sehr wuchert wie Knöterich.
  • Auch schlingende, zweijährige Blumensamen können im Sommer oder Herbst für das kommende Jahr gesät werden. Diese Pflanzen werden dann im kommenden Jahr den Zaun begrünen. Es müssen jedoch sehr viele Pflanzen ausgesät werden, wenn der Zaun blickdicht werden soll.
  • Natürlich können auch Büsche vor den Zaun gepflanzt werden. Diese wachsen im Laufe der Jahre und bieten später einmal guten Sichtschutz. In Gärtnereien kann man sich zu schnell- und breitwachsenden Büschen informieren lassen.

Zäune aus Metall mit Kunststoff verkleiden

  • Wer einen schnellen Erfolg beim Zaunverkleiden möchte, kann sich im Baumarkt Kunstfolien mit Aufdruck für Sichtschutzzäune besorgen und diese am Zaun befestigen. Solche Aufdrucke gibt es mit Fotos von Büschen, von Rasen und mehr oder auch mit Kunststoffstreifen. Diese können in der gewünschten Zaunlänge gekauft werden und am Zaun befestigt werden. So haben Sie innerhalb kürzester Zeit einen Sichtschutz und können die Privatsphäre im Garten wieder genießen.
  • Dies wäre beispielsweise auch eine vorläufige Alternative, wenn gepflanzte Büsche noch Jahre brauchen, bis sie genügend Sichtschutz bieten. Zuerst eine Kunstfolie anbringen und wenn die Büsche groß genug sind und genügend Schutz vor Blicken bieten, kann sie wieder entfernt werden.
Teilen: