Alle Kategorien
Suche

Sicherheitscode Nokia 6700 unbekannt - was tun?

Das Problem ist vielen nicht gänzlich unbekannt. Sie haben sich ein relativ hochwertiges Handy, beispielsweise das Nokia 6700, bei eBay gekauft. Nach dem Einschalten des Gerätes kommt beim Versuch Einstellungen zu ändern, die Frage nach dem Sicherheitscode. Hat der Vorbesitzer beim Sicherheitscode die Werkseinstellung 12345 geändert, funktioniert das Handy nicht.

Individueller Sicherheitscode schützt Handy vor unbefugter Nutzung.
Individueller Sicherheitscode schützt Handy vor unbefugter Nutzung.

Beim mobilen Telefonieren spielt das Thema Sicherheit eine nicht unwichtige Rolle. Handys lassen sich durch bestimmte vom Hersteller oder vom Handynutzer festgelegte Zugriffscodes und Sicherheitseinstellungen vor unbefugten Zugriffen schützen.

Sicherheitscode Nokia 6700 nicht bekannt 

Der Handyhersteller Nokia hat für seine Modelle die Nummernfolge 12345 als Werkseinstellung für den Sicherheitscode vorgesehen.

  • Dieser Sicherheitscode funktioniert so lange, bis er von jemand geändert wird. Das wird Handybesitzern vom Hersteller aus Sicherheitsgründen auch empfohlen. Doch wenn das Handy verkauft wird und die Werkseinstellung davor nicht vorgenommen, hat der neue Besitzer beispielsweise eines Nokia 6700 ein Problem. 
  • Wer ein Handy Modell Nokia 6700 besitzt, bei dem die Werkseinstellungen für den Sicherheitscode unverändert 12345 lauten, der kann den Code individuell verändern. Dazu muss man in der Reihenfolge Menü, Einstellungen, Sicherheit und Zugriffscodes entsprechende Eingabefenster aufrufen. 
  • Mit dem Festlegen eines persönlichen Sicherheitscodes lässt sich ein Handy vor der Nutzung durch Unbefugte schützen. Wird der Code der Werkseinstellung geändert, ist bei jedem Nutzungsversuch die Eingabe des Codes erforderlich. 
  • Codeinhaber sollten den Sicherheitscode geheim halten und nach Möglichkeit nicht vergessen. Weniger Möglichkeiten zur Einflussnahme hat der Käufer bei einem Privatkauf beispielsweise bei eBay. Erhält er ein gesichertes Nokia Handy 6700, muss er sich um eine Wiederherstellung der Werkseinstellungen kümmern. 

Wie lassen sich die Werkseinstellungen wieder herstellen

  • Wenn ein Handynutzer seinen Sicherheitscode nicht nutzen kann, weil er ihn vergessen hat oder weil ein eventueller Vorbesitzer den Code beim Verkauf nicht auf die Originaleinstellung zurückgesetzt hat, ist laut Nokia Support eine gebührenpflichtige Freischaltung erforderlich. Handynutzer müssen sich entweder an einen Nokia Care Point oder an einen Mobilfunkhändler wenden.
  • Wer zum Nokia Service Center geht, weil er den Sicherheitscode vergessen hat, dem kostet ein Reset auf die Werkseinstellung 12345 etwa 10 bis 20 Euro. Wer es kostenlos machen möchte, lässt sich ein Software-Update machen. In der Garantiezeit ist so ein Update immer kostenlos. Danach ist der Sicherheitscode wieder auf 12345 zurückgesetzt. 

Online bieten einige Dienstleister an, einen Nokia Mastercode kostenlos zu berechnen. Dieser Sicherheitscode ermöglicht den erneuten Zugang zu den Sicherheitseinstellungen und Werkseinstellungen. Benötigt wird dazu nur die IMEI Nummer des Handys. Leider funktioniert das für einige Handys wie dem Nokia 6700 nicht.

Teilen: